Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 165.

Sonntag, 8. Juni 2008, 12:06

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Terminabstimmung

Termin muss ma guggn, nur Entfernung is nixgut. Eventuell müßten wir dann erstmal bei einem User vorbeischneien, der den Weg kennt, die Routenplanung zu diesem Zeltplatz ist ziemlich... abenteuerlich bis vollkommen wirr. Nuja ich klopp mich mal noch was mit Frauchen und Verwandtschaft (Abgebung von de Störe-Göre), vielleicht wirds ja was.

Sonntag, 8. Juni 2008, 11:58

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Abnehm Nonsens der "Hawaii Chair"

Gabs das in ähnlicher Form in den späten 60ern des vorigen Jahrhunderts nicht mal als "Fitnessgerät" wo einem ein Stoffband dauernd am Hintern hin- und hergerubbelt wurde? Was lernen wir daraus? Auch Schwachfug wird stetig weiterentwickelt. Man darf also gespannt sein, wann dieser Reizstromkrempel neu aufgelegt wird, Sport treiben ist ja nicht exotisch genug, um Erfolge zu zeigen, Abnehmen soll ja möglichst bequem und zeitsparend sein. :silly:

Samstag, 3. November 2007, 13:54

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Die Ankunft

-------------- Asteroidenfeld, automatische Xla´ud Verteidigungseinheit --------------- Weitere Aktivitäten wurden erfaßt, als ein Raumfahrzeug sich vom Primärziel löste und in einem ungewöhnlichen Kurs in den Asteroiden herumflog. Energiemuster und Materialien stimmten nicht mit den Vorgaben überein, was direkte Angriffe zunächst verhindern würde. Weitere Teilbereiche der Maschine wurden aktiviert, als der gesteigerte Energiebedarf für Computerschaltkreise und passive Sensoren die letzten Reser...

Samstag, 3. November 2007, 13:51

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Technische Komponenten

Shravashtan-Installationen. Ein getarntes Netz aus Killersatelliten, Geschützplattformen, Minen, Spionagesatelliten und anderen eher kleinen Einheiten, die ins Asteroidenfeld geschleust wurden um die Rohstoffreserven der Xla´ud deren Zugriff zu entziehen. Ebenso wie die Xla´ud-Einheiten sind auch diese automatischen Systeme primär auf den Gegener abgestimmt und werden hauptsächlich Xla´ud-Geräte angreifen. Rücksichtnahme auf neutrale Einheiten oder unbekannte Wesen und Raumschiffe ist auch hier ...

Sonntag, 28. Oktober 2007, 21:17

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Die Ankunft

------------ Zentralbereich / Lagerraum --------------- Die Nachricht des Kzin störte die Konzentration. Nun mußte ermittelt werden, ob Chmee zumindest mit föderativen Standardkontrollen umging, und das möglichst direkt und ohne die geringsten Zweifel an seinen Fähigkeiten. Chandron seufzte kurz auf, bevor er mit einem neuerlichen Fluch über die Erfordernisse der Diplomatie eine halbwegs angemessene Formulierung suchte. "Nachricht erhalten. Die Kontrollen der Shuttles sind bis auf die Sensoren u...

Montag, 22. Oktober 2007, 17:52

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Die Ankunft

Während SIvra ihre Sachen im Container verstaute prügelte Chandron schon weider ein paar Anweisungen in das PADD. Sämtliche noch auf der TLA 3715 befindlichen Roboter, die nicht zur Standardausstattung gehörten machten sich bepackt mit allen möglichen Ausrüstungsmodulen auf den Weg in die rudimentäre Basis. Zwei der Maschinen benutzen einen Molekularzerrütter, um dem dritten Roboter eine reichliche Menge Gesteinsstaub zur Verfügung zu stellen, die in einem Kraftfeld gelagert und vorverdichtet wu...

Montag, 22. Oktober 2007, 17:22

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Mitstörerhaftung des Forum-Betreibers für...

Nun das Internet ist sicherlich kein "rechtsfreier" Raum aber ein Umfeld, das das Wort "Rechtsunsicherheit" mit perversem Leben erfüllt. Selbst das Bundesjustizministerium schafft es ja nicht, einen laut TMG einwandfreien Disclaimer zu erstellen. Der aktuelle Bundesdisclaimer ist ca. 3 Seiten groß und rechtlich größtenteils unzureichend bis unwirksam. Deswegen meine Eingabe, sich auf die Grundlagen, also in diesem Falle das BGB §226 ("Die Ausübung eines Rechts ist unzulässig, wenn sie nur den Zw...

Sonntag, 7. Oktober 2007, 21:20

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Die Ankunft

Eher unwillig blickte Chandron auf, deutete dann auf den geöffneten Behälter und fummelte gleichzeitig am Tricorder herum. "Laß mich erstmal die Schlüsselgeräte auf Deine DNA einstellen, ich versuche selbst noch, mich hier zurechtzufinden. Momentanes Hauptproblem ist wohl neben den Räumlichkeiten die Grundversorgung, aber das können wir noch durchgehen, sobald unser Zeugs halbwegs sicher verstaut ist und die Anderen ihren Kram aus der TLA 3715 geholt haben." Chandron zuckte schließlich mit den S...

Sonntag, 7. Oktober 2007, 20:42

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Was machsch?

Urgs. Gleich drei Posts zu beantworten. naja. Also: Patrice, ich hab genug RPGs am Hals und nachdem ich einmal so blöd war, mir zu viele von den Dingern aufzuhalsen und sowohl Spaß als auch Postqualität gewaltig in den Keller ging bleib ich lieber bei 2 plus die kleine Geschichte um meinen Char. Was nun Marti angeht, so sollte das geshoute meinerseits bzw. die Posts hier ja mehr ein allgemeiner "Anreiz" sein. Nebenbei bemerkt warten meine Charas ja auch auf Lebenszeichen anderer. Und was die Adm...

Sonntag, 7. Oktober 2007, 11:16

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Was machsch?

Wat heißt hier " :blink: "? Ich hab mit dem Kauderwelsch nicht angefangen. Da ich keine Urmenschendialekte kann mußte ich halt was Anderes versuchen. B) Trotzdem war ja die Frage, was man so grade eben macht und ich sitz nun mal grad vorm Bildschirm, tipper dummes Zeugs, und seh leider das es in fast allen Foren, die ich heimsuche, nicht so recht weitergeht. Baggersee fällt aktuell als Ausrede ja wohl flach, wir sind ja nicht bei Aktimüll im Werbespott. :silly:

Sonntag, 7. Oktober 2007, 11:11

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Mitstörerhaftung des Forum-Betreibers für...

Mich wunderts manchmal, das man bei den ganzen neuen, "verbesserten" Geschwätzen immer wieder die alten und noch gültigen Gesetze vergißt. Falls tatsächlich so ein Abmahngeier kommt und ohne kostenfreie Versuche gleich mit der Abmahnung rumprollt gäbe es IMHO immer noch §226 BGB. Schikaneverbot. Die Ausübung eines Rechtes hat zu unterbleiben, wenn dessen Einforderung nur dazu dient, einem Anderen Schaden zuzufügen. Auch sehr praktisch gegen Schuldenhändler. Und da brächte es ihm auch nix, wenn e...

Sonntag, 7. Oktober 2007, 10:53

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Was machsch?

I sit nu grad in front of my picture-umbrella and type diesen dämlichen post. If some of the Mitspielers in Rogue sich mal erbarmen could, would it be angenehm to tipper mal something so that it there weitergoes. What unefra angoes... If there nu one player less plays, wouldnt it be nice to play the betroffenen Charas out of the way? Seems me generell as if the air was out. Schade eigentlich. Then go ich mal wieder our Viechers versorgen.

Sonntag, 7. Oktober 2007, 10:45

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Die Ankunft

Chandron stoppte mitten in der Bewegung, als SIvas Funkspruch eintraf. Kurz überlegte er, wie man das Problem lösen konnte und ging dann zum umgebauten Container zurück. Dort angekommen, öffnete er den gesicherten Behälter und setzte nun seinerseits eine Nachricht ab. "SIvra, komm einfach in den großen Lagerraum, in dem die ganzen ausgeladenen Frachtstücke herumstehen. Ich habe einen leeren Container mit passenden Sicherungen versehen, das muß leider fürs Erste reichen." Nachdenklich begann Chan...

Samstag, 22. September 2007, 15:07

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Die Ankunft

Mangels eines entsprechenden Quartiers suchte sich Chandron einen bereits entleerten Container, versah diesen mit einer DNA-Verriegelung, einer speziellen Überwachungssensorik und einer passenden EMP/Schallbombe gegen mechanische und biologische Einbrecher und verstaute seine Habseligkeiten in diesem improvisierten Safe. Wieder überprüfte er die Fortschritte der gerade durchgeführten Arbeiten. Es würde wohl leider etwas dauern, bis tatsächlich so etwas wie Privatkabinen zufriedenstellend realisi...

Samstag, 1. September 2007, 20:24

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Technische Komponenten

Aus gegebenem Anlass eine kurze Geschichte der Xla´ud. Diese Rasse hat vor einigen zehntausend Standardjahren unerwünschten Besuch eines Nachbarsystems erhalten, das im Laufe der folgenden Kriegshandlungen vollständig zerstört wurde und aktuell nur noch in mikroskopisch kleinen Teilen in einigen Dunkelwolken und anderen stellaren Nebeln und Partikelsammlungen in "näherem" Umkreis nachzuweisen wäre. Dummerweise hat die durch die Xla´ud vernichtete Rasse - genannt Shravashtan - im Moment des Todes...

Samstag, 1. September 2007, 20:04

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Die Ankunft

-------- TLA 3715 Besprechungsraum --------- Chandron bekam die Fortschritte auf das PADD projiziert. Wenn es in diesem Tempo weitergehen würde, würde das Schiff sich schon sehr bald auf den Rückweg machen können. Nur hin und wieder ließ er sich den aktuellen Status anzeigen, während er versuchte, sich in Deloks angepaßte Konzepte für den Basisbau einzuarbeiten. Wegen der meist nur passiv verwendeten und unvollständigen Sensorengitter waren aktuelle Informationen über das Planetensystem nur sehr...

Sonntag, 29. April 2007, 12:41

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Technische Komponenten

Modifiziertes Zubringershuttleshuttle. Ähnlich den älteren Föderationsshuttles jedoch etwa 1,5 Mal so breit , etwa doppelt so lang und 1,2 Mal so hoch. Grob quaderförmiger Rumpf mit abgerundeter Front und einer Heckklappe, die im gelandeten Zustand als Laderampe dient. An der Linken Seite ist eine Einmannschleuse und im Dach eine Notfallschleuse vorhanden. Anpassungen an die aktuelle Mission sind ein starker Frontschild, minimale energetische Emissionen, Richtfunksysteme und spezielle Sensoren z...

Sonntag, 29. April 2007, 12:40

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Technische Komponenten

Wegen der allgemeinen personellen Probleme nutzt RogueFleet ein relativ grosses Sortiment an automatischen Systemen und Robotern. Das beginnt mit der wesentlich deutlicheren Einbindung der Computersysteme für administrative Zwecke und geht bis zu automatischen Wartungs- Reparatur- und Reinigungssystemen vom Naniten bis zum Grossmaschinenbereich. Um dadurch keine Frankenstein-Situation zu provozieren sind die Maschinen in ihren Fähigkeiten bewusst eingegrenzt und werden bei wichtigen Arbeiten gru...

Dienstag, 24. April 2007, 20:54

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Die Ankunft

Klingonen und ihre Sucht nach "sinnvoller" Tätigkeit. Chandron seufzte innerlich. Wie konnte eine Rasse sich ernsthaft als Krieger bezeichnen, wenn sie noch nicht einmal bei entsprechend vorhandener Zeit das Aktionsfeld analysierte und erst bei vollständiger Information ihre Handlungen an die Situation anpasste ? Natürlich konnte man das wegen dieser verfluchten Schein"Ehre" nicht direkt ansprechen. Aussenstehende ! Wieder einmal erforderte der Umgang mit ihnen Diplomatie, Umformulierungen, Ents...

Dienstag, 24. April 2007, 20:52

Forenbeitrag von: »Chandron S`Garrath«

Hilfsforum

Lins mal auf die Posterei, da ist manchmal was dabei. :silly: Spart die dreifachposterei. :lolschild: