Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Sonntag, 6. Mai 2018, 12:07

Forenbeitrag von: »Patrice«

USS New Age

M blickte zu Kahael und schüttelte den Kopf. "Viel interessanter ist doch, wohin die Mistkerle fliehen. Markier möglichst viele Schiffe. Wir dürften dann ein relativ gutes Bild über die Unterschlüpfe des Syndikats bekommen und mit Glück kann Starfleet oder das romulanische Imperium das ein oder andere Nest ausheben, das wir heute noch nicht kennen." sagte M. Sie beobachtete auf den Sensoren die Überwachungskameras in den Frachträumen, wo die Kolonisten in Sicherheit gebracht worden waren. Es her...

Sonntag, 8. April 2018, 19:24

Forenbeitrag von: »Patrice«

Live long and break bad

"Nun, Hals- und Beinbruch!" entgegnete ich und drückte den Knopf. Eine leichte Erschütterung war kurz darauf zu spüren. Das Erdbeben war viele hunderte Kilometer von hier ausgelöst worden. Ich nickte den anderen zu. "Dupin an Aussenteams, es geht los". gab ich durch. Allerdings nahm ich an, dass die meisten es auch so gemerkt hatten. Das Computerprogramm löste das zweite Beben aus, etwas heftiger. Ein Erdbeben kam selten allein. Ich rief die Überwachungsbilder der New Age vom Ozean auf, die eine...

Sonntag, 1. April 2018, 17:48

Forenbeitrag von: »Patrice«

Anderthalb Tage später im ehemaligen Tal'Shiar-Gebäude

Anderthalb Tage später war alles vorbereitet. Die New Age lag getarnt im Orbit. Die internen Holoemitter täuschten ein fremdes Schiff vor, dass nicht einer speziellen Rasse zugeordnet werden konnte. Somit würde eine Zeugenaussage eines Kolonisten gegenüber dem Orionsyndikat wertlos sein, falls es dazu kommen sollte. In dem Tal'Shiargebäude hatten wir die Schaltpläne ausführlich studiert. Wir hatten einen idealen Punkt im Ozean gefunden, an dem ein Erdbeben ausgelöst werden konnte, sodass eine Ts...

Mittwoch, 14. März 2018, 22:24

Forenbeitrag von: »Patrice«

Live long and break bad

"Ok, wir täuschen einen Tsunami vor. Wenn die Syndikatsmitglieder geflohen sind, beamen wir alle Kolonisten in Sicherheit und päppeln sie wenn wir schon mal dabei sind auf der New Age ein wenig auf. Dabei sollten sie zur Rettung unserer Tarnung natürlich nicht mitbekommen, dass es die New Age war. Also müssen wir die Holoemitter an Bord anschmeißen und den Leuten vorgaukeln es wäre... keine Ahnung ein Schiff der Ferengi oder so. Die meisten Kolonisten erkennen die Unterschiede eh nicht so genau....

Sonntag, 25. Februar 2018, 18:26

Forenbeitrag von: »Patrice«

Live long and break bad

Ich hörte Kahael zu und verzog das Gesicht. "Darf ich daran erinnern, dass wir nicht wirklich Mitglieder des Syndikats sind? Wir können nicht einfach hunderten von Leuten die Luft abdrehen... Und ich bezweifel, dass wir genug erwischen könnten. Man würde doch eher eine kleinere Bergungscrew schicken. Das würde uns also auch nicht weiter bringen." konstatierte ich nachdenklich. Dann hatte ich eine Idee. "Wir könnten aber die New Age nutzen, um die Bevölkerung bei der Evakuierung in Sicherheit zu ...

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:48

Forenbeitrag von: »Patrice«

Live long and break bad

Ich blickte nachdenklich drein. "Ich sehe keinen Weg, wie wir trennscharf alle Mitglieder des Syndikats vertreiben könnten und gleichzeitig die Bevölkerung da raus halten könnten. Ich sehe, dass es zu einer Panik kommen könnte, aber vielleicht ist das immer noch besser als der Status quo?" vermutete ich. "Oder hast du eine bessere Idee?"

Sonntag, 28. Januar 2018, 17:58

Forenbeitrag von: »Patrice«

Live long and break bad

Ich setzte den Tricorder auf den Speicher der Konsole an und lud ihn herunter. Neireh schien an der Grausamkeit des TalShiar zu verzweifeln. Mir selber wurde ja eher von Kindesbeinen an beigebracht, vom TalShiar stets das schlimmste zu erwarten. Daher war ich weniger überrascht, allerdings ähnlich sauer. "Nun, das Syndikat hier ist im Prinzip schon der Meinung, inzwischen die Kolonie fast ausgesaugt zu haben. Wenn jetzt eine Tsunamiwarnung kommt- und das beim desolaten Zustand der Schutzschilde ...

Freitag, 26. Januar 2018, 18:50

Forenbeitrag von: »Patrice«

Live long and break bad

Ich zückte meinen Tricorder und öffnete vorsichtig die Tür. Nach meiner letzten Erfahrung mit dem TalShiar rechnete ich fest mit Sprengfallen. Es gab aber keine. Offensichtlich hatte das TalShiar nicht damit gerechnet, dass jemand Unbefugtes hier reinkommen könnte. Ich blickte mich um. Wie fast zu erwarten, waren in dem Raum diverse große Computerkonsolen. Hauptsächlich Überwachungsanlagen. In den Nachbarräumen befand sich auch militärische Ausrüstung und Waffen. Aber meine größte Aufmerksamkeit...

Samstag, 6. Januar 2018, 13:24

Forenbeitrag von: »Patrice«

Tal Shiar Gebäude

Eine halbe Stunde später spazierten der Captain, Kahael, Axevin, der Doc und ich durch den gar nicht so verlassenen Tal Shiar Gebäudekomplex. Gut, dass wir ihn nicht einfach gesprengt hatten. Es war ganz schön belebt hier. Elil zeigte uns nicht alles, aber basierend auf dem, was ich sah, schätzte ich, dass wir es mit etwa 150 Kolonisten zu tun hatten. Elil schilderte uns unterwegs, dass sie alle ehemalige Mitarbeiter der Tal Shiar Agenten waren. Einfache Kolonisten, die zurückgelassen worden war...

Donnerstag, 4. Januar 2018, 20:09

Forenbeitrag von: »Patrice«

Live long and break bad

Elil hörte Neirehs Geschichte fassungslos und teilweise verständnislos zu. Von der USS New Age hatte sie gehört. Was die Föderation war, davon hatte sie hingegen nur ein sehr schwammiges Bild. Und dann überstürzten sich scheinbar auch die Ereignisse rund um Hirath. "Illialhlae hier. Gilt das mit dem unüberlegten auch für mich oder nur für Hirath? Ein drittes Nasenloch soll recht praktisch sein." "Die Aufforderung nichts unüberlegtes zu tun, ging glaube ich ohnehin von Anfang an dich.", antwortet...

Donnerstag, 4. Januar 2018, 19:54

Forenbeitrag von: »Patrice«

Abwesenheitsthread

Ich hab mit sowas überhaupt keine Erfahrung. Ich würde es natürlich mal ausprobieren. Aber darauf festlegen könnte ich mich jetzt nicht. Ich schreibe denke ich lieber gerne lange Texte

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 00:42

Forenbeitrag von: »Patrice«

Live long and break bad

Elil blickte den Captain verwundert an. Die Frau war offensichtlich eine gute Beobachterin. Sie schien instinktiv erraten zu haben, in welcher Situation Elil sich befand. Wenn man sich hier versteckte, war man wohl offensichtlich kein Freund des herrschenden Systems. Diesen Schluss hatte die Frau gezogen. "Welches Interesse sollten Sie haben, das Syndikat von hier zu vertreiben? Sie kommen offensichtlich nicht von diesem Planeten!" sagte Elil zweifelnd. Ich blickte zum Captain, um mir die Erlaub...

Dienstag, 26. Dezember 2017, 13:56

Forenbeitrag von: »Patrice«

Live long and break bad

Elil blickte auf das Gerät in ihrer Hand, erinnerte sich an die Lektion, die man ihr zur Einweisung gegeben hatte und entfernte dann die Sicherung der Waffe. Dabei kam sie sich töricht vor, denn sie wußte, dass die drei sie in dieser Zeit hätten umbringen können, wenn sie das gewollt hätten. "Können wir uns irgendwo etwas privater unterhalten, als hier mitten auf der Strasse?" fragte die romulanische Anführerin. Elil sah ihre Chance, die Gruppe von ihren Leuten wegbringen zu können und nickte. S...

Montag, 18. Dezember 2017, 19:36

Forenbeitrag von: »Patrice«

Tal'Shiar-Komplex

Der ältere Romulaner namens Hirath, der versucht hatte Kahael zu verhören, saß frustiert in dem Kommandozentrum und beobachtete die Kommunikatoren der beiden Eindringlinge. Vor einigen Stunden hatte sich jemand über diese Geräte gemeldet und dann einige Zeit später nochmal jemand anderes. Hirath hatte nicht geantwortet. Aus gutem Grund, denn er und seine Gefährten versteckten sich in diesem Gebäude. Die Eindringlinge bedrohten ihr Versteck. Und es war dummerweise nicht aus diesem scheinbar geist...

Samstag, 16. Dezember 2017, 15:19

Forenbeitrag von: »Patrice«

Live long and break bad

Ich lachte und folgte Neireh/Mogai in die Richtung, die sie einschlug. "Wundert mich nur, dass das Signal nicht inzwischen zu stark verdünnt ist. Hat wohl weniger Ale getrunken als üblich in letzter Zeit." konstatierte ich. Tal'Shiar-Komplex Wir standen vor dem unauffälligen schmucklosen Zweckbau, vor dem vor einigen Stunden auch Kahael und Axevin gestanden haben mussten. "Mir scheint, der einzige Weg, den die beiden genommen haben könnten ist der Zugang über das alte Kanalsystem." sagte ich und...

Freitag, 15. Dezember 2017, 21:29

Forenbeitrag von: »Patrice«

Abwesenheitsthread

Wie ich dich kenne, wird dir diese Entscheidung nicht leicht gefallen sein. Zunächst einmal vielen Dank für die jahrelange Zusammenarbeit. Ich denke, wir hatten viel Spass zusammen. Das ganze lässt mich überlegen, zugegeben nicht zum ersten mal, ob wir wirklich hier eigentlich insgesamt noch zusammen weitermachen können. Die Aktivität ist in den letzten Monaten immer weniger geworden und die Frage wäre, ob das nur ein vorübergehendes Phänomen ist. Auch bei mir ist immer weniger Zeit vorhanden. V...

Sonntag, 19. November 2017, 18:35

Forenbeitrag von: »Patrice«

Surans Büro

Suran blickte Neireh verwundert an. Neireh/Mogai hielt den Blickkontakt. "Sie wissen viel mehr, als sie wissen sollten, Schwarzer Mogai. Das gibt ihnen Macht, es ist aber auch äußerst gefährlich. Solange Sie liefern, was Sie versprechen, werden Sie viele Freunde haben. Wenn Sie jedoch scheitern oder ein Versprechen brechen, wird Ihnen das ganz sicher zum Verhängnis." sagte Suran ruhig. "Also schön. Mein letztes Wort sind 15 Prozent. Nehmen Sie's oder lassen Sie's bleiben... mich kümmert das Schi...

Samstag, 11. November 2017, 19:00

Forenbeitrag von: »Patrice«

Live long and break bad

"Mit Suran?", Tela klang alarmiert. "Keine Sorge, wir werden uns mit unserem ersten Anliegen an ihn wenden, nämlich taugliche Arbeitskräfte zu akquirieren. Durch ein Gespräch mit ihm dürfte sich aber schnell zeigen, ob Ihr Angebot, Tela, nicht lukrativer ist." warf ich schnell ein. Tela nickte. "Ich sehe Suran in wenigen Stunden zu unserem wöchentlichen Meeting. Ich werde Sie zu ihm mitnehmen und Sie können ihm dann ihre 'Vorschläge' machen." sagte Tela. "Kann ich Ihnen vertrauen?" setzte er nac...

Samstag, 11. November 2017, 11:37

Forenbeitrag von: »Patrice«

Live long and break bad

Tela betrachtete den Mogai eine ganze Weile, während ihm hunderte Gedanken gleichzeitig durch den Kopf gingen. Sein Instinkt sagte ihm, dass er ihr vertrauen sollte. Doch darauf konnte er sich nicht immer verlassen. Damals als er den ersten Kontakt zum Syndikat hergestellt hatte, hatte ihn sein Instinkt schon einmal verlassen. Und vermutlich beeinflusste seine positive Erfahrung mit einer vergleichbaren Gruppe- ein Terraner und ein Klingone, angeführt von einer Romulanerin- ihn zu sehr. Daneben ...

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 22:09

Forenbeitrag von: »Patrice«

Gamma Tucane / Marktstände

"Sie sehen aus wie jemand der hier etwas zu sagen hat. Ich und meine Partner planen einige geschäftliche Investitionen und vielleicht sind sie der richtige Mann dafür? Können wir uns vielleicht irgendwo ungestörter unterhalten um Ihnen meinen Vorschlag zu unterbreiten?" fragte Neireh/Mogai den Bürgermeister. Scheinbar hatte sie spontan den Plan aufgegeben, die Leibwächter auszuschalten und sich stattdessen dafür entschieden, ihn direkt anzusprechen. Ich hielt mich dennoch bereit, den ursprünglic...