Sie sind nicht angemeldet.

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • »Patrice« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. April 2009, 20:58

Erwartungen an Star Trek XI -ohne Spoiler!-

Meinungen und Erwartungen zum neuen Film hier rein.
Zerstört der Film alles, was Star Trek jahrzehntelang aufgebaut hat oder ist ein bischen frischer Wind willkommen?
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. April 2009, 22:09

Erwartungen an Star Trek XI -ohne Spoiler!-

:wall: <- Meine Meinung zum Filmkonzept
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • »Patrice« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. April 2009, 23:53

Erwartungen an Star Trek XI -ohne Spoiler!-

Ich sehe es im Prinzip auch so. Ich hätte mir sehr gewünscht, dass sie einen Film machen, der nach ST X spielt und nur einfach besser ist. Liebend gerne was über die Titan und sehr gerne mit Schauspielern aus DS9 und von mir aus auch Voyager.
Aber aus irgendeinem Grund glaubt man bei Paramount, dass nach dem Flop von ENT die Leute immer noch an der Prä-TNG Zeit hängen.
Jetzt aber auch noch den Canon völlig über den Haufen zu werfen... weiß nicht warum man das macht...

Auf der anderen Seite hör ich nur gutes über den Film, von daher lass ich mich auch ein wenig überraschen und kann meine Meinung ja immer noch ändern. Bis jetzt erwarte ich halt einen sehr guten Film, aber nicht das Star Trek, was ich kenne und liebe. Ansehen werd ich ihn mir auf jeden Fall.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Patrice« (28. April 2009, 23:55)


CaptProton

unregistriert

4

Mittwoch, 29. April 2009, 09:42

Erwartungen an Star Trek XI -ohne Spoiler!-

Ja, ist schon seltsam... Alle die den Film gesehen haben sind von ihn begeistert - Ich gehöre auch dazu und ich kann versichern das ich nicht von Paramount gekauft wurde.


Ich finde es traurig das es immer noch "Fans" gibt die den Film /Serie niedermachen obwohl sie von selbigen noch so gut wie nichts gesehen haben. <_<

Erst anschaun und dann meckern...

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • »Patrice« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. April 2009, 11:18

Erwartungen an Star Trek XI -ohne Spoiler!-

Also Enterprise hab ich gesehen. Die Serie wurde zugegeben ab der 4. Staffel ziemlich gut, vorher fehlte ihr aber die gewisse Relevanz und das typische Star Trek Flair. Hinzu kam, dass aus Quotengründen der ein oder andere Canon gerne gebogen wurde.
Gleichzeitig war auch DS9 erst ab der 4. Staffel richtig gut, daher kann man nicht sagen, wohin sich das noch hätte entwickeln können.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

Doomtrain

unregistriert

6

Mittwoch, 29. April 2009, 22:43

Erwartungen an Star Trek XI -ohne Spoiler!-

Der Trailer hat mich begeistert, aber die Tatsache, das Kirk durch den Tod des Captains das Kommando übernimmt gefällt mir überhaupt nicht!

Wer stirbt da eigentlich,
Robert T. April? Der ist bisher nur namentlich bekannt.
Christopher Pike kommt ja erst viel später...

Naja, aber wie schon gesagt, der Kanon wird mal wieder durcheinander gebracht.
Ich werd mir den Film anschaun (vermutlich sogar im Kino). Obwohls mir irgendwo lieber währe, wenn er floppt. Prequels sind meist schlecht (durchdacht).

CaptProton

unregistriert

7

Donnerstag, 30. April 2009, 10:22

Erwartungen an Star Trek XI -ohne Spoiler!-

[Achtung Spoiler: editiert von Patrice]

Da stirbt keiner.
Kirk hat das Kommado da Captain Pike, Kirk zur 1. Offizier befördert und Spock zum Captain (Vorläufig) da Pike an Bord der Narenda (Das Romulanische Bergbauschiff) muss. Tja da Spock wenig später etwas mit den Emotionen zu Fuss ist, gibt er das Kommando (verständlicher Grund) ab und so bekommt Kirk das Kommando
Zwar früher als geplant , wie der alte Spock bemerkt aber das passiert halt wenn man die Zeitlinie verändert.


So und jetzt nochmal
STAR TREK XI ist der beste Trek Film den es gibt - und das Unterschreiben mir alle die den Film schon gesehen haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Patrice« (30. April 2009, 11:02)


8

Donnerstag, 30. April 2009, 18:16

Erwartungen an Star Trek XI -ohne Spoiler!-

Nunja ich bin etwas zwiegespalten, aber nach allem was ich so gelesen hab scheint der Film sicher besser als Nemesis zu werden. Sicher mag es vielen als eine art neues Star Trek erscheinen. Aber anderseits bin ich mittlerweile zu dem Schluß gekommen das es vielleicht wieder Zeit für einen Generationenwechsel ist. Die ältere Generation hatte ja mit der umstellung wohl eh seit jeher ihre Probleme sich an das neue zu gewöhnen. Ich erinner mich noch dran was für ne krasse umstellung das damals für mich war als plötzlich TNG eingeführt wurde. Ich bin mit TOS praktisch aufgewachsen, damit hab ich angefangen :) Da war der umstieg auf TNG damals ziemlich krasser kontrast ^^
Ich denke einfach wenn Star Trek überleben will, wird es wohl mit der Zeit gehen müssen und geben wirs zu, wir gehören langsam zu den alten Säcken :P
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age

CaptProton

unregistriert

9

Donnerstag, 30. April 2009, 19:31

Erwartungen an Star Trek XI -ohne Spoiler!-

Ich kann mich noch ganz genau erinnern wo und wann ich das erste mal was von TNG gesehen habe - ein Crew Foto.
Mein erster Gedanke : Wie sehen die den aus...was das für ein Scheiß... :klingon:

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • »Patrice« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. April 2009, 19:39

Erwartungen an Star Trek XI -ohne Spoiler!-

[QUOTE=Neireh,Thursday 30 April 2009, 18:16] geben wirs zu, wir gehören langsam zu den alten Säcken :P [/QUOTE]
du vielleicht :D


naja natürlich war es auch von TOS zu TNG ein großer Schritt. Für mich hat alles mit TNG angefangen, nicht mit TOS. (Ich kann mich noch erinnern, wie ich die erste Werbung für DS9 gesehen habe :P ) Aber ich vermute der Unterschied von TOS zu TNG war größer als der von TNG zu DS9, Voyager und auch zu ENT. Das lag daran, weil man am etablierten Universum wenig bis gar nichts geändert hat. Ob es zwischen TOS und TNG eine erhebliche Kontextveränderung gab, darüber kann man sicherlich streiten.

Jetzt kommt natürlich mit dem neuen Film ein erheblicher Bruch, da geb ich dir recht, Tary, dass das mit dem Sprung von TOS zu TNG vergleichbar ist, nur erinner ich mich daran halt nicht, weil für mich alles mit TNG angefangen hat.

Ich bleib halt dabei, dass ich verhalten optimistisch bin. Begeister wäre ich über eine Fortsetzung gewesen von dem bekannten Universum und gerne mit ner Mischung von Charakteren aus allen Serien dieser Zeit. Glaub das Comicheft zum neuen Film macht sowas in der Art.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

11

Donnerstag, 7. Mai 2009, 14:05

Erwartungen an Star Trek XI -ohne Spoiler!-

Naja, dieses Heft klärt nur etwas besser über die Hintergründe auf. Ich bin nach dem Film jedenfalls voll und ganz über die Entwicklung und die "neuen" Änderungen zufrieden. Für meine Augen akzeptabel erklärt. :-)