Sie sind nicht angemeldet.

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • »Patrice« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 983

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. Januar 2018, 23:04

1x10 "Despite yourself" (Spoiler)

So es geht weiter und zwar mit der Folge, die Jonathan Frakes als Regisseur zu verantworten hatte...
Und es ist gleich eine der besten Folgen bisher. Als zweite große Referenz an alte Star Trek Zeiten spielt die ganze Folge im Spiegeluniversum. Wie immer bei ST DIS geht alles im Affenzahn von statten. Der Tod des Chefarztes ist eine ziemliche Überraschung, mit der zweiten Identität des Sicherheitschefs, die hier angedeutet wird, bestätigen sich dabei endlich die Gerüchte, die schon lange durchs Internet gewabert sind. Für mich eine Erleichterung, weil es somit nicht der große Plottwist am Ende der Staffel ist, den jeder schon lange erahnte.
Die Geschichte rund um das Spiegeluniversum ist ganz nett, insbesondere die Montageszene, wie das Schiff umdekoriert wird. Hier und in einer Szene gegen Ende der Folge merkt man aber auch, dass man viel Wert auf Coolness der Effekte legt. War das früher auch so? Ich erinner mich nicht mehr so ganz. Aus heutiger Sicht wirken die Effekte halt oft antiquiert. Wobei ich mich schon noch erinnern kann, dass die Szene mit der großen Flotte im Dominion Krieg am Ende einer DS9-Staffel schon ziemlich beeindruckend war...
Der Hinweis auf die Defiant ist ein ziemlich guter Anker, selbst ich hatte nicht mehr im Kopf, dass die Defiant damals in ENT gefunden wurde und damit dem Terran Empire bekannt ist, dass es das Spiegeluniversum gibt. Hier ausnahmsweise also mal korrekte Kontinuität zum alten Star Trek. Ganz anders vorher die Szene mit dem Chefingenieur, der per Handsteuerung einen Drohnenlaser operiert... sehr cool, aber definitiv aller Technik voraus, die man früher in Star Trek gesehen hat.
Die Frage wird sein, wie viele Folgen der Staffel jetzt noch im Spiegeluniversum spielen, noch eine (das muss ja offensichtlich sein) oder der ganze Rest der Staffel?... Ich würde ja eher auf eine Folge tippen.
Wie ich beim letzten Mal vorher gesehen habe, wurde die entscheidende Info zur Tarnung der Klingonen doch nicht rechtzeitig bevor man den Sporensprung gemacht hat an die Sternenflotte übersandt... sowas Dummes aber auch, dass es 11 Stunden dauerte, bis man das übertragen konnte. Das fand ich einen ziemlich uneleganten Storykniff (allerdings in der letzten Folge, hier bestätigt es sich nur).
Soviel für diese Woche.

Hatten wir eigentlich schon darüber geredet, dass es Gerüchte gibt, dass Quentin Tarantino den (über?)nächsten Star Trek Film drehen könnte? 8o
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

2

Dienstag, 9. Januar 2018, 21:41

Ich kann dir da nur zustimmen. Mir gefiel auch der Sound ziemlich gut und die Uniformen haben mir Ansich gut gefallen. Der Storykniff wie du es nennst ist total unglücklich gewählt und hätte man auch anders lösen können. Ich denke das es noch 2 Folgen sein werden bis sie zurück kommen, aber mal sehen was passiert.

Ja das Gerücht hält sich wacker das Tarrentino den nächste Ster Trek machen will nur werde ich mir den nächste sicher nicht ansehen. Viele werden mich jetzt warscheindlich erwürgen wollen, aber die letzten 3 ST Filme waren einfach nur schlecht so das ich mir den nächsten nicht mehr geben werde.
Lt. Cmdr. Teral D'Amarok, Vulkanier -> Sicherheitschef der NEW AGE

Lt. Cmdr. Joran Kan, Vereinigter Trill -> Chefingineur der USS GALAHAD

Neireh

Depp vom Dienst

Beiträge: 7 444

Wohnort: somewhere out there ;)

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Januar 2018, 19:42

Ich muss mir die folge noch ansehen ;)
aber was Tarantino angeht.. ich mag den Regisseur und irgendwie bin ich etwas gespalten wie ich das jetzt finden soll. Sicher ist jedenfalls das es ein guter Regisseur ist und bekannt ist das er auch sci-fi fan ist, aber seine Filme waren ja bisher eher viel Action siehe Kill Bill... anderseits.. allein aus Neugier was er draus macht würd ich mir dem wahrscheinlich ansehen und weil ich seine Filme eigentlich auch mag...
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age
Ex-Diplomatin und Dissidentin bei Rogue
T'Ary auf der Pioneer und andere Romulaner der Hintergrundgeschichte
"Wenn einer einen Traum hat, ist es nur ein Traum.Wenn viele denselben Traum haben ist es der Beginn der Wirklichkeit."

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

Beiträge: 6 387

Wohnort: Rumpelkiste

Beruf: §

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Januar 2018, 22:22

Habe es mir auch gerade angeschaut .... und, habe ich esnicht in einem anderen Post vorausgesagt, Spiegeluniversums-Folge kommt. Die Handsteuerung im Shuttle ist geklaut, von mir: Vampire - Außenmission Magaena VI ; 12 Jahre her und ist nicht die erste Idee die man bei der NA abgeschaut hat. So langsam glaube ich wirklich das hier irgendwelche Drehbuchautoren mitlesen 8|


Zum Tod des Arztes: Ich denke die holen sich den von der anderen Discovery wieder. Wer will mit mir wetten. Zusatzwette: Einen fitten Chefingenieur gibt es dazu.
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

5

Donnerstag, 11. Januar 2018, 15:38

Es war von vorherein klar das es eine Spigeluniversumsfolge wird. Das war auch von denn Machern angekündigt.

Zitat

Zum Tod des Arztes: Ich denke die holen sich den von der anderen Discovery wieder. Wer will mit mir wetten.


Entweder das oder Stamets könnte den Doc irgendwie zurückholen so wie er im Moment drauf ist.
Lt. Cmdr. Teral D'Amarok, Vulkanier -> Sicherheitschef der NEW AGE

Lt. Cmdr. Joran Kan, Vereinigter Trill -> Chefingineur der USS GALAHAD

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • »Patrice« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 983

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. Januar 2018, 23:26

Wurde schon gesagt, dass der Doc wiederkommt, insofern habt ihr gute Spürnasen und ich gehe keine Wette mit euch ein ;)

Teral, ich kann verstehen, dass dir die letzten Filme nicht gefallen haben. Aber spätestens im Free TV wird dir doch deine Zeit nicht zu teuer sein, um einen Tarantino-Star Trek Film mal anzuschauen... ;)
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

7

Dienstag, 16. Januar 2018, 21:11

ICh werds mir dann spätestens auf Sky ansehen, aber nicht vorher.
Lt. Cmdr. Teral D'Amarok, Vulkanier -> Sicherheitschef der NEW AGE

Lt. Cmdr. Joran Kan, Vereinigter Trill -> Chefingineur der USS GALAHAD