Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: STBC Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

  • »Kahael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 398

Wohnort: Rumpelkiste

Beruf: §

  • Nachricht senden

181

Dienstag, 30. März 2004, 21:11

Schatten der Vergangenheit

Ich hielt mir das Kinn welches Neireh recht gut getroffen hatte und setzte mich ersteinmal, um mir jenes ersteinmal wieder zurechtzurücken, um mir dann erst Neirehs Fragen durch den Kopf gehen zu lassen. Wobei es sich nun für mich so anhörte als ob ich sie schinmal etwas von meinem Vorhaben hätte überzeugen können. "Die Berechnungen sind ja das Problem. Ich weiß jetzt nicht was sie mit denen von Kirk meinen, in diesem Bereich von Geschichte bin ich nicht sonderlich bewandet, aber wie haben zwei Vulkanier hier an Bord..." ich schaute kurz zu Martinson und korrigierte mich "einen Vulkanier und einen halb Vulkanier, da dürfte es doch vielleicht möglich sein das die irgendwelche anderen Vulkanier finden die sowas mal eben mit ihrem Rechenschieber in der Mittagspause durchspielen oder ?" ich schaute dabei zu Sarek, der immer irgendwelche guten Kontakte zu haben schien in den letzten Jahren.
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

182

Donnerstag, 1. April 2004, 22:04

Schatten der Vergangenheit

Der schlag von Neireh gegen Kahael kam nicht ganz unerwartet, und ich musste zugeben das sie endlcih das getan hatte wasm ir so lange Zeit verwehrt geblieben war. Daher verzichtete ich darauf mich einzumischen und verzog keine Miene als sich auf Kahaels Wange die Haut einen leichten Grünton annahm.
Mit tödlicher Ruhe hielt ich Kahaels fragenden Gesichtsausdruck stand. zunächst versuchte ich an ihm irgendein zeichen für eine Krankheit oder eine Verletzung zu erkennen die für seinen augenblicklichen Wahnzustand verantwortlich waren. Der kleine Tricorder der unauffällig in meiner Hand ruhte und mit dem ich ih nscannte zeigte jedoch zu meienr Überraschung nichts an....und sehr ungewöhnlich für Kahael war er sogar nahezu nüchtern.
Da ich nun direkt angesprochen war konnte ich nicht länger schweigen und überwand mich mich dieser Diskussion anschliessen.
"Mr.Kahael.....ich will einmal den Unsinn vergessen den sie eben aufgezählt haben. Gewiß kennen sie meine Ansicht über Zeitreisen.....wenn es ihnen hilft ihr Gewissen zu beruhigen möchte ich ihnen jedoch auf ihre Frage antworten. Für ihr Vorhaben fehlt ihnen ein fähiger Stuermann...und damit meine ich einen wirklich herausragenden, der das Schiff unter extremsten Bedingungen beherscht. Weiterhin einen Experten für Mathematik und Astrometrie für die Berechnungen der Geschwindigkeit, Flugbahn und Abbremsmanöver.
Ja mir sind die beiden Personen bekannt die uns in dieser Hinsicht behilflich sein könnten. Wenn sie darauf bestehen ihre aussichtlose Reise fortzusetzen werde ich ihnen ihren Aufenthaltsort verraten. Aufm ich können sie jedoch nicht zählen, ich habe auf Vulkan eine Pflicht übernommen die es zu erfüllen gilt und solange sie besteht kann ich dort nicht weg, ich bedauere. Sie können von mir nicht erwarten mein Volk in dieser Zeitlinie im Stich zu lassen. Ihre Argumente waren bisher wenig überzeugend....vielleicht war es nur eine Frage der Zeit bis die Föderation sich zu dem wandelte was sie heute ist. Ihre "Verschwörung" mag das ganze beschleunigt haben doch die Glut muß bereits vorher vorhanden gewesen sein, die schließlich die Flammen entfacht hat. Was wenn ihr einer Eingriff nicht ausreicht? Wollen sie dann ihr restliches Leben damit verbringen in der Zeit zu reisen und einem verblichenen Traum hinterher zu jagen?""
Der Speer im Herzen des anderen ist der Speer in deinem eigenen. Du bist Er.- aus den Lehren des Surak

"Tellarites do not argue for reasons. They simply argue" Sarek in Journey for Babel

"Multiple exclamation marks – a sure sign of a diseased mind" - Terry Pratchett

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

  • »Kahael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 398

Wohnort: Rumpelkiste

Beruf: §

  • Nachricht senden

183

Sonntag, 4. April 2004, 20:33

Schatten der Vergangenheit

"Und wer sind diese Personen welche uns dies ermöglichen können ?" fragte ich und hielt mir immernoch mein Kinn.
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

184

Montag, 5. April 2004, 20:01

Schatten der Vergangenheit

Resignierend wandte ich meinen Blick von Kahael ab. Der Schlag dem ihn Neireh versetzt hatte, schien nicht geholfen zu haben. Er hielt immer noch an seinem unvernünftigen Vorschlag fest die Zeit zu manipulieren.
Entweder er war sehr davon überzeugt oder verzweifelt...und wenn es doch? Nein, ich verscheuchte diesen Gedanken sofort, die Zeit war kein Spielzeug mit dem man Geschenisse nach belieben zurückdrehen konnte wenn sie einem nicht gefielen.
"Nun gut hören sie zu, das sie offenbar nicht davon abrücken wollen hoffe ich das sie auf den Rat dieser beiden Experten hören. ich bin sicher das selbst diese ihnen von ihrem Vorhaben abraten werden."
Ich lehnte mich in dem kleinen unbequemen Stuhl zurück und presste die Fingerspitzen aneinander.
"Brakk von Tellar, ist meines Wissens nach der beste Steuermann in den umliegenden Sektoren, er diente mit mir zusammen lange Zeit auf der alten Fearless...man könnte ihn als alten Freund von mir bezeichnen. Er befindet sich derzeit wohl auf einer der Erzabbaustellen auf dem Vulkanischen Mond. Von dort wollte er für mich die Föderationsschiffe beobachten um ich notfalls warnen zu können."
ich lies einige Erinnerungen an Brakk Reveu passieren, vermutlich hatte das Alter auch bei ihm seine Spuren hinterlassen. Die letzten Jahre hatten wir nur selten per Subraumfunkt Kontakt gehabt, wenn ich bei einigen meiner seltenen Streifzüge in die nähe einer Stadt kam. Er klang nie allzu glücklich, vielleicht würde es ihn freuen endlich wieder Gesellschaft zu haben.
"Die beste Mathematikerin" fuhr ich fort
"die ich ihnen empfehlen kann ist natürlich eine Vulkanierin und hat derzeit einen Lehrstuhl an der Vulkanischen Akademie der Wissenschaften inne. Das Problem ist das sie sich auf Vulkan befindet. Falls sie eine Idee haben wie sie sie dort unbeschadet abholen können teilen sie mir diese bitte mit. Es nämlich besteht die Möglichkeit das sie überwacht wird. "
Der Speer im Herzen des anderen ist der Speer in deinem eigenen. Du bist Er.- aus den Lehren des Surak

"Tellarites do not argue for reasons. They simply argue" Sarek in Journey for Babel

"Multiple exclamation marks – a sure sign of a diseased mind" - Terry Pratchett

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Botschafter Sarek« (5. April 2004, 20:03)


Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

  • »Kahael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 398

Wohnort: Rumpelkiste

Beruf: §

  • Nachricht senden

185

Montag, 5. April 2004, 20:16

Schatten der Vergangenheit

"Rausbeamen ?" fragte ich und dachte mir was sonst wohl einfacher sein könnte und ließ dies auch in einem gewissen unterton Sarek wissen "Das dürfte wohl am schnellsten gehen und ich bezweifel das eine vulkanische Akademie einen besonderen Schutzschild besitzt. Und diesen Brakk, der läßt sich wohl auch lokalisieren. Aber wie ich sie kenne haben sie etwas gegen diese einfachen möglichkeiten nicht wahr ?"
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

186

Montag, 5. April 2004, 21:00

Schatten der Vergangenheit

"Sehen sie" versuchte ich ihm geduldig begreiflich zu machen.
"Sie können nicht einfach hingehen und die angesehenste Mathematikerin
der Akademie entführen.....das wäre nicht nur unhöflich, sondern auch kontraproduktiv. Fragen sie sich bitte selbst ob das wirklich eine so gute Idee ist. Das mindeste was sie tun könnten ist sie um Hilfe zu bitten bevor sie irgendetwas anderes unternehmen. Nennen sie mich altmodisch aber auf meinem Planeten ist es üblich erst um Erlabnis zu fragen bevor man damit beginnt Personen mit dem Transporter zu transportieren."
Der Speer im Herzen des anderen ist der Speer in deinem eigenen. Du bist Er.- aus den Lehren des Surak

"Tellarites do not argue for reasons. They simply argue" Sarek in Journey for Babel

"Multiple exclamation marks – a sure sign of a diseased mind" - Terry Pratchett

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

Beiträge: 8 999

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

187

Dienstag, 6. April 2004, 11:47

Schatten der Vergangenheit

"Kennst du den Spruch, ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich leicht ungeniert? Wir werden eh schon gesucht und viel schlimmer kann es auch nicht werden. Wir sollten jetzt die einfachen Wege gehen, auf Sachen wie Höflichkeit sollten wir zurückgreifen, wenn die Situation einfacher ist. Wir können uns ja bei den Damen und Herren entschuldigen, sobald sie an Bord sind. Wenn du bei uns bist, können wir sie sicherlich schnell beschwichtigen." sagte ich zu Sarek.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

188

Mittwoch, 7. April 2004, 21:04

Schatten der Vergangenheit

"Wenn sie es sagen Mr.Patel....bitte bedenken sie aber auch die Konsequenzen für die Vulkanische Regierung. Ein Mitglied des Wissenschaftsrates welches entführt wurde wird nicht unentdeckt bleiben. Die Konesequenzen die sich daraus ergeben sind nicht abzuschätzen, oder wer dafür verantwortlich gemacht werden wird. Aber vermutlcih planen sie das auch durch eine Zeitreise zu lösen nicht wahr?"
Meine anfängliche Reserviertheit war langsam aber sicher wieder in Zynismus und Sarkasmus übergeglitten. Auch war ich nciht besonders erpicht darauf T´Kehja wiederzusehen oder gar mit ihr zu reden. Es waren zwar keine unerfreulichen Erinnerungen, aber das Leben hatte ich hinter mir gelassen schon vor langer Zeit.
"Aber versuchen sie es Mr.Patel, je schneller wir vorrankommen desto eher ist es mi rmöglich mich wieder meiner Aufgabe zuzuwenden. Und ich denke auch die Senatorin hat noch eine Mission vor sich."
ich warf einen kurzen Blick zu Toval und Neireh hinüber umm ich ihres Einverständnisses zu vergewissern.
Der Speer im Herzen des anderen ist der Speer in deinem eigenen. Du bist Er.- aus den Lehren des Surak

"Tellarites do not argue for reasons. They simply argue" Sarek in Journey for Babel

"Multiple exclamation marks – a sure sign of a diseased mind" - Terry Pratchett

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

  • »Kahael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 398

Wohnort: Rumpelkiste

Beruf: §

  • Nachricht senden

189

Donnerstag, 8. April 2004, 18:19

Schatten der Vergangenheit

"Ich denke die ausfindig zu machen wäre kein großes Problem." sagte ich mit spitzer zunge "Sagmal,... wie würden die spitze Ohren stehen" ich schaute Patel an und grinste bei dem Gedanken, der etwas fragend schaute "Als Mensch fällst du da sicherlich auf, ich mein, an sonder vulkanischen Akademie rennen wohl nicht gerade viele von euch rum eh ?"

Martinson

Als Patel den Raum verließ um die beiden Vulkanier hinauf zu beamen stand ich in aller ruhe auf und schritt zu Sarek rüber und nahm ihn etwas zur Seite. "Doktor, ..." sagte ich dabei zu ihm um ihm deutlich zu machen das ich ein Gespräch unter vier augen wünschte "... um was handelt es bei ihrer Aufgabe auf Vulkan ?" fragte ich leise, so das das Interresse der restlichen Crew nicht sonderlich geweckt wurde.
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kahael« (9. April 2004, 15:32)


Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

Beiträge: 8 999

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

190

Donnerstag, 8. April 2004, 18:24

Schatten der Vergangenheit

naja meinste patel findet die beiden mit sowenig informationen? sogut sind teletransporter auch net
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

  • »Kahael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 398

Wohnort: Rumpelkiste

Beruf: §

  • Nachricht senden

191

Freitag, 9. April 2004, 15:32

Schatten der Vergangenheit

so editiert
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

Beiträge: 8 999

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

192

Freitag, 9. April 2004, 16:10

Schatten der Vergangenheit

Während Martinson sich mit Sarek besprach, versuchte Kahael mich zu überreden, nach Vulkan zu beamen, um den Mathematiker zu holen. "Die müssen doch alle Drähte durchgerannt sein, mir nimmt man doch nie im Leben nen Vulkanier ab. Haste schonmal nen Vulkanier mit Plautze gesehen? Ausserdem könnte ich mich nie so geschwollen verhalten. Nicht mit mir!" mir war klar, dass jeder Protest bei Kahael sinnnlos war, aber versuchen musste ich es doch.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

  • »Kahael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 398

Wohnort: Rumpelkiste

Beruf: §

  • Nachricht senden

193

Freitag, 9. April 2004, 16:17

Schatten der Vergangenheit

"Meinste die nehmen es mir ab ? Ich komm ja mit, brauchst keine Angst zu haben, die beißen auch nicht. Sanchez verpaßt dir jetzt ein paar schicke ohren und macht dich zu einem echten vulkanier. Laß mich reden, ich kann das sicher so übertrieben das die mir das abkaufen" grinste ich und tätschelte ihn etwas dabei als ich sagte das keiner ihn beißen würde
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

Beiträge: 8 999

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

194

Freitag, 9. April 2004, 16:25

Schatten der Vergangenheit

Ich tat einen auf entsetzt und entrüstet "Und du glaubst ehrlich, dass deine Anwesenheit mich beruhigen würde, ja? Du bist die Person, die im Universum sicherlich am un-vulkanischsten ist. Du brauchst ja nur den Mund aufzumachen und der Alegeruch macht jedem da unten klar, wen sie vor sich haben." Aber dann stand ich auf. "Dann werd ich mich mal zu Sanchez begeben. Wenigstens die Haare braucht se nimmer färben, die sind chon grau." moserte ich und begab mich zur Krankenstation.

Transporterraum
Mit neuen spitzen Ohren, einem leicht verschlankten Gesicht und einer übertrieben geraden Körperhaltung betrat ich den leeren Transporterraum. Ich blickte auf mein Spiegelbild im LCARS. Mich überzeugte das nur wenig, aber ich kannte mein Gesicht ja auch am besten. Ich hoffte nicht mittlerweile auf einer Fahndungsliste zu sein, sodass ich schnell erkannt würde.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

195

Freitag, 9. April 2004, 21:03

Schatten der Vergangenheit

Ich konnte eine gewiße Vorsicht nicht verbergen als mich Martinson so direkt nach meiner Aufgabe erkundigte. Sicher es stand ihm ebenfalls zu genauer Bescheid zu wissen, schliesslich ging es auch um seine Heimat auch wenn er es vorzog auf der Erde zu bleiben. Doch durfte ich ihn einweihen und gegen das Gebot der Hohemeisterin verstoßen? Nicht ohne Grund war Vorsicht geboten.
"Mr.Martinson....." reagierte ich ausweichend auf seine Frage
"Ich hoffe sie verstehen, das ich nicht "frei aus dem Nähkästchen plaudern kann". Die Föderation hat noch andere Interessen an Vulkan und diese Interessen gehen weit über eine mögliche Abspaltung von Vulkan hinaus. Sollte die Föderation Erfolgreich in den Besitz des Gesuchten gelangen, so steht der Galaxie eine neue Stufe der Unterdrückung und des Terrors bevor zu der die letzten Jahre im Vergleich wie ein kleiner Schrecken erscheinen. Die letzten Jahre konnten wir verhindern das die Agenten der Föderation uns auf die Spur kamen, doch durch die neuste Eskalation......hat die Föderation die Fährte vielleicht wieder aufnehmen können. Es wird unumgänglich sein mir ein neues Versteck zu suchen"
Der Speer im Herzen des anderen ist der Speer in deinem eigenen. Du bist Er.- aus den Lehren des Surak

"Tellarites do not argue for reasons. They simply argue" Sarek in Journey for Babel

"Multiple exclamation marks – a sure sign of a diseased mind" - Terry Pratchett

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

  • »Kahael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 398

Wohnort: Rumpelkiste

Beruf: §

  • Nachricht senden

196

Samstag, 10. April 2004, 17:57

Schatten der Vergangenheit

Martinson:
"Ich verlange nicht das sie mich einweihen, sehen sie es eher als ein Angebot zur Hilfe. Denn ich werde nicht mit Kahael und den anderen in die Vergangenheit fliegen, ich habe soweit geholfen wie ich konnte, für ein solches Wagniss bin ich einfach zu alt, das überlass ich lieber den ..." ich stopte etwas und schaute zu Kahael und Patel rüber, denen man das Alter auch bereits ansah, zwar hatte sich Kahael recht gut gehalten, was aber wohl daran lag das der Alkohol im Ale ihn mehr oder weniger konserviert haben dürfte "... jüngeren. Sollten sie scheitern will ich gerne in der Gegenwart zugegen sein und helfen, vorallem Vulkan. Sollte es zu einem Wiederstand kommen, kann ich immernoch nützlich sein...."
Kahael:
In meiner gewohnten Art wartete ich nicht lange bis Sarek und Martinson ihre Unterredung beendet hatten sondern ging gleich dazwischen "Doktor, ich bräuchte einige Informationen über diese beiden Personen, aussehen, eventuell Wohnort usw. sie wissen schon, alles was man eben braucht um einen zu finden"
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

Neireh

Depp vom Dienst

Beiträge: 7 451

Wohnort: somewhere out there ;)

  • Nachricht senden

197

Samstag, 10. April 2004, 20:32

Schatten der Vergangenheit

Ich verfolgte stumm das Gespräch zwischen Sarek und dem Admiral. Ich war unschlüssig in wie weit man ihn darüber einweihen könnte um wieviel es hier gehen würde und warum ich persönlich, eine Senatorin des Romulanischen Imperiums nach Vulkan gereist war.
"Admiral,... ich fürchte sie könnten dabei nicht viel helfen. Sie würden bewacht werden. Es hat genug Aufruhr bisher gegeben und Sarek hatte schon recht mit seinen Bedenken. Selbst wenn sie mit auf diese Reise gehen würden, denken sie das sie noch eine hilfe sein könnten? Ich vermute man würde sie eher verhaften. Ich weiß nicht wieviel sie wissen, aber ich glaube ich habe ihnen einmal angedeutet gehabt das meine Familie schon immer etwas liberaler war und mein Vater ein Befürworter der Wiedervereinigung war ? Es sieht so aus als ob es endlich eine Chance dafür geben könnte. Ich weiß nicht ob ich mit auf diese Zeitreise gehen will und dafür alles aufgeben was ich so mühsam die letzten Jahrzehnte aufgebaut habe. Allerdings habe ich Dinge erlebt die mich doch sehr besorgt machten. Wenn ich paranoid wäre würde ich eine Bedrohung vermuten die gefährlicher ist als das Dominion mit seinen WEchselbälger die alles infiltriert hatten. Es ist verrückt, wenn wir nun versuchen würden etwas in der Vergangenheit zu ändern würde sich diese Annäherung von Vulkan und ch´Rihan je wieder so entwickeln? Ich bin dabei ein Lebenswerk zu zerstören wenn ich mit auf diese Reise gehen würde. Aber die beiden scheinen nicht aufzuhalten zu sein und was wenn alles am Ende sowieso in einem großen Krieg zerstört werden würde? Was hätte ich dann noch davon übrig? Dann wären es ja auch nur noch Trümmer die übrig bleiben würden. Wir haben Zeit, sichern wir erstmal die Zukunft. Alles andere wird sich schon irgendwie wieder entwickeln. Aber ich kann ihnen anbieten Admiral das sie Toval als ihren Leibwächter anerkennen könnten und er sie sicher nach Romulus bringen könnte wenn sie das wünschen. Ich kann veranlassen das ihnen Asyl gewährt wird. Ihr Name ist ein respektierter auf meiner Heimatwelt.", antwortete ich und sah ihn abwartend an. Es war kaum eine Regung zu erkennen wie er darauf reagieren würde.
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age
Ex-Diplomatin und Dissidentin bei Rogue
T'Ary auf der Pioneer und andere Romulaner der Hintergrundgeschichte
"Wenn einer einen Traum hat, ist es nur ein Traum.Wenn viele denselben Traum haben ist es der Beginn der Wirklichkeit."

198

Dienstag, 13. April 2004, 00:25

Schatten der Vergangenheit

Dank der irreführenden Unterbrechung seitens Kahaels führte Neireh nun an meiner statt das Gespräch mit Martinson fort. Ich musste zugeben das ich eine gewiße Erleichterung verspürte nicht mehr Preisgeben zu müssen oder eine längere Unterhaltung über dieses Thema führen zu müssen, Vor allem gegenüber meinem ehemaligen ersten Offizier nicht, denn ich bewahrte noch ein weiteres Geheimniss neben meiner Verstrickung in die Wiedervereinigungsbewegung etwas worüber ich nicht so frei sprechen konnte wie ich es gerne würde den es betraf einen tiefen Aspekt des Vulkanischen Erbes.
Daher verzieh ich Kahael seine ungehobelten Unterbrechung und begann meine beiden alten Bekanntschaften zu beschreiben.
"Brakk ist ein Tellarit und sollte eigentlich leicht ausfindig zu machen sein.
Wie ich bereist erwähnte hielt er sich zuletzt an der Erzaustauschstelle im Orbit des Vulkanischen Mondes T´Khut auf. Ich glaube das sie ihn nicht verfehlen können...ich habe sicherheitshalber ein altes Photo von meinem alten Schiff das sie als Identifizierungsmerkmal mitnehmen könnten. Leider habe ich Brakk die letzten Jahre nicht mehr gesehen udn weissn icht wie er momentan aussieht."
Meine Augenbrauen zogen sich ein warnend zusammen.
"Bevor ich dieses Photo heraussuche und ihnen überlasse warne ich sie davor irgendwelche Kommentare fallen zu lasse. Ich hoffe ich habe mich klar rausgedrückt. Gut....T´Kehja sollte auch nicht weiter schwierig zu finden sein, so wie ich sie kenne wird sie nach den Vorlesungen bis in die frühen Abendstunden in ihrem Büro den Studenten für Sprechstunden, Erkläuterungen und Hilfen zur Verfügung stehen. Es sollte ihnen nicht schwerfallen zu ihr zu gelangen wenn sie sich als Studenten ausgeben. An der Akademie schreiben sich auch viele Außenweltler ein. Sie dürften sie leicht erkennen, sie sollte eine Weiße Robe mit einem blauen Überwurf tragen wie die meisten Lehrer und Professoren. Sie hat schwarzes kurzes Harr, das inzwischen schon leicht ergraut sein dürfte immerhin ist sie in meinem Alter. Sie ist etwas kleiner als ich und hat grüne Augen....und wenn ich mich recht erinnere trägt sie in ihrem rechten Ohr einen Ohring, nicht viele Vulkanier tragen einen das sollte ihnen helfen sie zu finden."
In diesem letzten Punkt war ich nicht ganz sicher, vielleicht hatte T´Kehja
den Ohrring den ich ihr Geschenkt hatte nicht behalten heute wudnerte ich mich über meine Narrtei ihr außgerechnet einen Ohrring zu schenken. Ich schrieb diese verwirrte Tat meiner Damaligen Jugend zu.
Der Speer im Herzen des anderen ist der Speer in deinem eigenen. Du bist Er.- aus den Lehren des Surak

"Tellarites do not argue for reasons. They simply argue" Sarek in Journey for Babel

"Multiple exclamation marks – a sure sign of a diseased mind" - Terry Pratchett

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Botschafter Sarek« (13. April 2004, 00:29)


Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

Beiträge: 8 999

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

199

Dienstag, 13. April 2004, 13:52

Schatten der Vergangenheit

lol nen Ohrring? rotfl
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

  • »Kahael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 398

Wohnort: Rumpelkiste

Beruf: §

  • Nachricht senden

200

Donnerstag, 15. April 2004, 14:44

Schatten der Vergangenheit

Ich nahm das Photo entgegen das Sarek aus seiner Tasche gekramt hatte und schaute es flüchtig an "naja, ne schönheit ist ner sicherlich nicht" sagte ich leise "danke für die Informationen, ..." im selben moment drehteich mich schon richtung Tür und verschwand im Laufschritt in richtung Transporterraum, machte aber vorher noch einen kleinen Zwischenstop in der Kleiderkammer um mir ein passendes vulkanisches Gewand zuzulegen. Ich klemmte es mir vorerst unter den Arm bis ich im Transporterraum ankam. "Ok, hab alles, bist du ..." ich stopte als ich Patel ansah und musste mir ein lachen regelrecht verkneifen "...bereit ?" rutschte mich noch herraus, wobei man mir meine erheiterung deutlichst anhören konnte.
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident