Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: STBC Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • Nachricht senden

141

Freitag, 28. Juli 2006, 11:43

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

Überrascht und einigermassen von dem Gedanken belustigt, und um das nicht zu zeigen, hustete ich ersteinmal, als hätte ich mich an nem halben Liter Milch verschluckt. Kahael auf einem Entzug? Das würde sicherlich heiter werden, letztendlich aber die Schiffssicherheit gefährden.
"Sir? Ich weiß nicht, ob das besonders weise wäre. Letztendlich wäre das natürlich die Entscheidung des Docs, aber..." Ich überlegte, ob ich den Satz überhaupt ungefährdet zuende führen konnte, ohne Winters zu brüskieren.
"Ich denke Kahaels Verhalten wird nicht vom Alkohol kontrolliert, sondern seine Persönlichkeit ist etwas... abweichend von der Norm. Nichtsdestotrotz ist er was seine Arbeit angeht ein Genie und wir brauchen ihn. Kein Starfleetingenieur kann so gut mit dem Zusammenspiel von Starfleet- und Romulanertechnik umgehen. Wenn wir ihn auf diese Art brüskieren würden, denn wir können sicher sein, dass er es als Affront sehen würde, würden wir ihn sicherlich auf der Stelle verlieren. Das würde vor allem uns schaden." erklärte ich.
"Es ist rührend, wie sie sich alle füreinander einsetzen, aber die Sternenflottenregelungen sind da eindeutig und ich bin überrascht, das Martinson sie nicht durchgesetzt hat. Ich werde mich mit dem Schiffsarzt unterhalten und wenn er einen Entzug empfielt, wird sich die Sache nicht umgehen lassen." sagte Winters.
"War sonst noch etwas?" fragte Winters und ich seufzte. Ich versuchte Worte zu finden, wie ich ihn doch dazu bringen konnte, etwas mutiger zu sein, Risiken einzugehen und nicht immer die Richtlinien zu gefährden. Er würde diese risikofreudige Crew nur mit jeder weiteren Risikoscheuung weiter gegen sich aufbringen. Aber ich fand keine Worte. "Nein, Sir. Nichts weiter." sagte ich. Winters entließ mich und ich beschloß, Commander Neireh aufzusuchen.

Commander Neirehs Quartier.
Ich klopfte und wartete, bis sie mich hereinrief. Ich blickte mich um und die Erinnerungen meines letzten Besuchs ereilten mich wieder.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

  • Nachricht senden

142

Freitag, 28. Juli 2006, 12:03

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

--- Maschinenraum ---

"Sobald wir an Deep Space 9 angedockt sind, besorgen sie mir bitte diese Ersatzteile.... versuchen sie es am besten beim Ferengi." sagte Kahael und drückte dem Fähnrich ein Padd in die Hand das eine lange Liste mit, teilweise eher nicht starfleetgebräuchlichen, Schiffsbauteilen enthielt. Der Fähnrich überflog das Padd und erkannte diese ungewöhnliche Zusammenstellung sofort. "Sir..." begann er wurde von Kahael aber schnell abgewürgt. "Nur diese Teile, nichts anderes." korrigierte er ihn, was auch immer der Fähnrich einwenden wollte. "Wenn es in Zukunft hier öfters so zugeht brauche ich ein paar bessere Bauteile als diesen Sternenflottenschrott." brummte er und verscheuchte den jungen Mann mit einigen Handbewegungen. "So... was steht als nächstes auf der Liste" murmelte er und blickte sich die Schadensliste durch, die selbst über mehrere Seiten ging.
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kahael« (28. Juli 2006, 12:04)


Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • Nachricht senden

143

Freitag, 28. Juli 2006, 12:08

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

Krankenstation

Aspen las die Nachricht, die der Captain gerade geschickt hatte und stand auf, um zum Doctor zu gehen, der sich gerade einen Raktajino gönnte. "Doktor, Captain Winters hat angeordnet, dass sie Commander Kahael, den Chefingenieur untersuchen und feststellen, ob er einen Alkoholentzug benötigt." sagte er verwirrt. Er kannte den Mann nicht, aber er konnte sich in der heutigen Zeit nicht vorstellen, dass Offiziere Alkohol tranken. "Hier sind ihre Befehle." sagte er und legte das Padd ab.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

144

Freitag, 28. Juli 2006, 12:13

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

----- Quartier Commander Neireh-----

Ich war dabei Berichte zu lesen als der Türmelder anging. Das würde vermutlich Patel sein. An das letzte mal da er hier war hatte ich keine allzuguten Erinnerungen, aber es war auch viel passiert währenddessen. Allerdings war es hier auch schon mal aufgeräumter gewesen, aber ich sollte mich schonen und es war problematisch Dinge vom Boden aufzuheben, wenn man sein Knie kaum benutzen konnte und von einer Schiene behindert wurde.

"Computer: Tür öffnen.."
Ich wollte mich nicht erst wieder umständlich aufrichten um die Tür zu öffnen und sah nun aufmerksam zu Patel. "Komm rein und setz dich. Wenn du etwas zu trinken willst, bedien dich am Replikator. Bedauere ich soll mich möglichst wenig bewegen momentan."
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • Nachricht senden

145

Freitag, 28. Juli 2006, 12:19

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

----- Quartier Commander Neireh-----

Ich trat ein und begutachtete Neirehs Bein. "Autsch." stellte ich fest. "Glaub mir, ich weiß, wie es ist, Schmerzen im Bein zu haben." sagte ich und setzte mich ihr gegenüber auf einen Stuhl. Auf ein Getränk verzichtete ich fürs erste. Ich seufzte und dachte kurz nach.
"Mit unserem Captain, da hat uns Starfleet ganzn schön was eingebrockt. Ich halte ihn für einen Feigling und unverbesserlichen Paragraphenreiter. Ich bin mir sicher, dass wir dank unserer Tarnvorrichtung in dieser Schlacht was hätten reißen können. Stattdessen haben wir uns an die Standardprozedur gehalten und sind in klarer Unterzahl gegen einen überlegenen Feind fast umgekommen. Das macht mir Sorgen." sagte ich sauer.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

146

Freitag, 28. Juli 2006, 12:34

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

Ich legte das Pad weg das ich gerade gelesen hatte und zog bei seinen Worten eine Augenbraue hoch. "Dabei scheinst du eher sein Liebling zu sein. Er ist sicher froh die paar Tage dich auf meinem Platz sitzen zu sehen.", erwiederte ich etws verägert.
"Wenn man es nicht besser wüßte, würde man meinen das jemand im Starfleet Kommando etwas gegen dieses Projekt hat und es torpedieren will indem sie uns diesen Captain vorsetzen. Wir sind doch schon aus schlimmeren Situationen herausgekommen und haben es geschafft.. aber Winters ist ein Problem..", sagte ich mit einem leichten seuftzer und trank einen Schluck von meinem Tee. "Warst du schon bei ihm ? Wirft er mir wieder inkompetenz vor oder ist der Meinung mir sagen zu müssen was alles zu meinen Aufgaben gehört wie einem Anfänger? Ganz nebenbei war Kahael wohl auchder Meinung mir sagen zu wollen was zu meiner Arbeit gehört. Wenn das so weitergeht wird Winters Art die Crew eher wieder voneinader entfremden und Unfrieden hereinbringen. Nicht zuletzt dadurch das er nicht gerne Entscheidungen trifft und das er mir nicht vertraut. Ich habe doch gesehen wie er gezögert hat überhaupt etwas zu entscheiden in dieser Schlacht... als müsste er alles erstmal alle Vorschriften im Kopf duchgehen... Sie hätten ihm einen Schreibtisch geben sollen und kein kommando und erst recht nicht über dieses Schiff. Aber damit werden wir eben leben müssen. Schließlich hat er das Kommando, aber wenn das zuviel wird dann verlieren wir erst Kahael und ich überlege ob ich mich dann nicht versetzen lassen sollte."
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • Nachricht senden

147

Freitag, 28. Juli 2006, 12:42

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

"Na herrlich. Naja, in der Tat konnte ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass er nicht unfroh war, zu hören, dass ich vorrübergehend erster Offizier bin. Und in der Kahael-Sache werden wir denke ich in allerkürzester Zeit Ergebnisse sehen: er hat vor, den Doc zu bitten, Kahael auf Entzug zu setzen, glaub es oder nicht. Wobei es mich schon wundert, dass du deinen Verbleib von Kahael abhängig machst, ich dachte eigentlich immer, ihr zwei hättet ein schwieriges Verhältnis." sagte ich verwundert und blickte an die Decke. "Er hat dir eigentlich keine Inkompetenz vorgeworfen, ich glaube auch nicht, dass er dich für inkompetent hält, er will dich wohl eher nur mehr in die Starfleetlinie bringen. Jedenfalls... irgendjemand sollte ihm klarmachen, dass wenn dieses Crewgefüge nicht kollabieren soll, dass er ein wenig mehr auf unsere Vorschläge und Erfahrungen hören sollte. Ich habe es versucht, aber nicht geschafft. Vielleicht kannst du das ja mal versuchen?!" fragte ich.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Patrice« (28. Juli 2006, 12:43)


148

Freitag, 28. Juli 2006, 13:03

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

Ich warf einen etwas verwunderten Blick zu als er von Winters neuesten Einfall erzählte. Kahael auf Entzug ... das würde den eher dazu bringen den Dienst zu quittieren..
"Ich ? wie soll ich das machen wenn er schon nicht auf dich hört? Mich in Starfleetlinie bringen.. ", ich schnaubte leicht. "Er sollte sich die Ziele dieses Projektes noch mal durchlesen.. alle Crewmitglieder aller Völker auf Starfleetlinie bringen ist jedenfalls nicht Sinn der Sache gewesen... Was Kahael angeht es mag aussehen das ich ein "schwieriges" Verhältnis zu ihm habe...Aber er ist der beste Chefingenieur den wir bekommen können. Jedes Genie ist auf seine Art irgendwie etwas merkwürdig oder hat Macken die andere verrückt machen können, was nichts an der Tatsache ändert das wir ihn brauchen. Ich sehe aber nicht wie ich diesem Mann das klar machen soll. Ich glaube nicht das er sich oder seine Ansichten irgendwie ändern wird. Er wird dabei bleiben zu versuchen die Crew an sich anzupassen und nicht umgekehrt. Ehrlich gesagt... wenn ich die Sicherheitsprotokolle auf 100% gehabt hätte während ich die Simulation ausprobierte, dann wäre ich nicht verletzt worden. Aber ich bin froh mich hier ein paar Tage erholen zu können. Ich habe eine Trainingssimulation für unsere Außenteams versucht zu erstellen. Ein Szenario das wir gut kennen.. ein Planet, Ruinen einer zerstörten Stadt und Jem´hadar Patroullien... Auch gut geeignet um überflüssige Agressionen abzubauen wenn man so will. Wenn ich Kahael nicht in einigen Punkten hätte recht geben müssen, dann hätte ich mich wohl schwer behrrschen müssen ihm nicht an die Gurgel zu gehen... aber ich bin mehr selbst frustriert.. über diese Situation.. diesen Captain... meine eigene Unfähigkeit Winters das klar machen zu können.."

Ich ließ diese Worte einen Moment wirken. Im Grunde war diese Situation auch eher merkwürdig das ich mit Patel so frei sprechen konnte.. die vergangenen Erlebnisse hatten wohl bei allen Spuren hinterlassen. In dem Fall war es nicht schlecht. Ich trank noch einen Schluck und sah einen nachdenklich Moment in die Tasse.

"Was denkst du wie unsere Situation aussehen würde wenn das hier vor unserer Gefangenschaft passiert wäre? Ich meine wie würde der alte Patel das sehen ? Der würde vermutlich nicht in meinem Quartier sitzen sondern mit Winters Kaffee trinken schätze ich ? Hast du einen Überblick darüber wie es in der Crew gerade aussieht? Eine Art Stimmungsbarometer? Ich brauche Argumente wie ich Winters klarmachen kann das er dabei ist alles zu zerstören was Martinson in den letzten Jahren aufgebaut hat."
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neireh« (28. Juli 2006, 13:11)


Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • Nachricht senden

149

Freitag, 28. Juli 2006, 13:22

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

"Nein, mit Winters wäre ich nie einer Meinung gewesen, du weißt, dass ich die Routinen immer locker gesehen habe und in der Regel Risiken nicht scheue. Ich denke, das bisher die wenigsten aus der Crew mit Winters zu tun hatten. Sie leiden natürlich indirekt daran, wenn er uns in eine sinnlose Schlacht führt, aber wir als Brückencrew haben mehr mit ihm am Hut. Ich halte dich für besser geeignet, weil du es gewohnt bist, deine Meinung gegen den Captain verteidigen zu müssen, du bist die bessere Diplomatin und kannst deine Gefühle besser verbergen, als ich. Kahael würde ihm wahrscheinlich an die Kehle springen und ich könnte mir zumindestens den Gedanken nicht aus dem Kopf schlagen." sagte ich. "Das mit Kahael hab ich Winters auch eben erklärt, wie dringend wir ihn brauchen, aber Kahael ist auch ein Idiot, wenn er meint, dass er bei einem Captain, der ihn eh auf dem Korn hat, dann auch noch solche Dummheiten sich leisten zu müssen. Irgendwie hat Winters - so ungern ich das sage- da auch ein wenig Recht, wenn er von ihm anderes Verhalten verlangt." sagte ich zögernd.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

150

Freitag, 28. Juli 2006, 13:54

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

Ich musterte ihn während er das sagte und nickte dann leicht. "Es mag sein das ich meine Gefühle besser zu verbergen vermag.. das heißt nicht das ich nicht auch schon den Gedanken daran verlockend fand Kahael in eine Luftschleuse einzusperren.. ohne Raumanzug versteht sich... was nicht sehr diplomatisch wäre...", eriwederte ich mit einem leichten lächeln.
"Offenbar versuchen sich hier wohl beide zu provozieren.. ich habe Kahael das selbe vorgeworfen... wieso er noch dazu versucht ihn extra zu provozieren und das wir alle darunter leiden müssen. Was er dazu gesagt hat?.. naja irgendwas von Motor kühlen und das Winters froh sein kann das er mal wieder unsern Arsch gerettet hat oder so ähnlich und es gefälligst auch meine Aufgabe wäre Winters klar zu machen was er an ihm hat. Wenn er dafür das er uns immer wider den Arsch rettet dann auch noch degradiert werden sollte fand er nicht so toll. Vorsichtig ausgedrückt. Viel mehr deutete er an das wenn wir ihn nicht zu schätzen wissen es sicher genug andere gäbe die seine Fähigkeiten zu schätzen wüßten. Er weiß das er kaum zurück ins Imperium kann und wenn er in der Sternenflotte keine Zukunft mehr sieht, halte ich es durchaus für möglich das er sich nach anderen Arbeitgebern umsieht die ihn mehr zu schätzen wissen.... Ich glaube zwar das er das nicht ernst meinte als er vom Syndikat sprach, aber man sollte das auch nicht so ganz abtun. Er wäre sicher ein besserer Sternenflottenoffizier wie in der Galae. Schau ihn dir doch an.. er ist mehr Mensch als Romulaner... er trägt sogar die Standartsternenflottenuniform... Natürlich nagt das auch irgendwo an mir aber ich würde nie so weit gehen und ihn einen Überläufer oder Verräter nennen. Ich glaube sogar das er besser aufgehoben wäre in der Föderation. Allerdings habe ich ihm das nie gesagt. Paradoxerweise ist das ja das einzige war wir gemeinsam haben das wir zwischen zwei Welten und Kulturen stehen. Aber Kahael weiß davon nichts und er muß es auch nicht wissen. Ich habe ihn zurück in den Maschienenraum geschickt und davor gewarnt diesen die nächsten Tage überhaupt zu verlassen. Er wird eben mehr oder weniger rund um die Uhr zu arbeiten haben. Außerdem wenn du es für eine Gute Idee hälst, kannst du ihn ja mal wieder zu einem Fitnesstraining rekrutieren. Wenn er sich nochmal etwas leistet wird er die Außenhülle mit einer Zahnbürste schrubben müssen. Ich werde mich nicht ständig für ihn einsetzen nur damit er immer wieder noch einen draufsetzen kann und sich schlimmer aufführt als jemals zu Martinsons Zeiten."
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • Nachricht senden

151

Freitag, 28. Juli 2006, 15:13

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

"Ich glaube kaum, dass es für ihn eine Strafe ist, im Maschinenraum sein zu müssen. Ich glaube der schläft da meistens eh schon. Und der Reinigung der Hülle würde er sicher auch seine positiven Seiten abgewinnen. Ich glaub, wenn etwas für ihn eine Lehre sein soll, dann muss man schon eine Ecke kreativer sein." überlegte ich. "Außerdem glaube ich nicht, dass er wirklich hier weg will, er hat uns alle- bis auf Winters vielleicht- auf seine Art ins Herz geschlossen. Er hat nur hin und wieder diese geistIgen Aussetzer, aus denen oft genug positive Ideen und leider manchmal geistiger Giftmüll herauskommt." schloß ich und seufzte. "Aber ich glaube vielleicht sollte der Doc ihn ja mal ansehen, vielleicht findet er ja in Kahael nen Buntstift, den er sich als Kind ins Hirn gedrückt hat und ihn jetzt hin und wieder kitzelt." sagte ich lapidar.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

152

Freitag, 28. Juli 2006, 15:35

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

Bei der Vorstellung mußte ich nun fast grinsen. "Das wär eine Erklärung, aber ich schätze wir hätten das wohl schon damals dann entdeckt falls du dich erinnerst als er so einen chip im Hirn hatte."
Ich trank noch einen Schluck und dachte nach. Mir fiel irgendwie nichts kreatives ein das er wirklich als Bestrafung ansehen würde.
"Ich weiß das es keine Bestrafung für ihn ist, du weißt das.. aber Winters weiß das nicht.", meinte ich mit einem hintergründigen lächeln. "Außerdem haben die Reparaturen gerade priorität und in seinem Quartier klafft jetzt eh eine Panorama Aussicht von einem Hüllenbruch. hmmm... warte mal... Ich glaub mir kommt da gerade eine Idee. Ich meine sein Quartier hat sowieso keine Priorität. Also wird er einfach kurzfristig bei einem klingonischen Crewkollegen einquartiert. Fällt dir spontan jemand ein der das verdient hätte?"
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neireh« (28. Juli 2006, 16:11)


Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • Nachricht senden

153

Freitag, 28. Juli 2006, 16:07

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

"So daneben kann sich doch keiner benehmen, dass er das verdient." grinste ich. "Vermutlich wäre es für ihn am schlimmsten, hier dein Quartier teilen zu müssen, oder im Quartier von Khellian." sagte ich. Ich stand auf und bewegte mich zur Tür. "Dir wird sicher was einfallen. Ich mach jetzt auch mal Feierabend. Scheint mir ewig her zu sein, dass ich mal durchatmen konnte. Gute Besserung, Tre´al." sagte ich und ging in Richtung meines Quartiers.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

154

Freitag, 28. Juli 2006, 16:30

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

Ich zog nur leicht amüsiert skeptisch eine Augenbraue hoch. "Mein Quartier? Nein sicher nicht...", kommentierte ich. "Sonst gibt das noch Gerüchte..", dann musste ich schmunzeln und nickte ihm noch leicht zu als er sich verabschiedete. "Danke und geruhsamen Abend noch Patrice.."

Als er gegangen war drehte ich mich nachdenklich zu dem Fenster hinter mir und genoß den Rest von der Tasse Tee. Ich hatte eigentlich noch genug Arbeit und wandte mich daher nach einer Weile wieder dem Pad zu. Winters würde wohl bald seinen Statusbericht haben wollen.

"Neireh an Maschienenraum, ich brauche noch einen aktuellen Schadensbericht und wie lange sie mit den Reparaturen brauchen."
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age

155

Freitag, 28. Juli 2006, 21:27

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

--- Krankenstation ---- Brücke ----

Ich sah von meinem raktajino auf als Aspen hereinkam und das Padd ablegte. Verdutzt schaute ich ihn an. "Ich soll was?" Mit der freien Hand griff ich danach und aktivierte das Padd. Stirnrunzelnd las ich es.

Da stand nur, daß ich LtCmdr. Kahael auf Alkoholmißbrauch untersucht werden sollte. Keine Begründung, nichts. Ich nickte Aspen zu, trank den raktajino aus und stand auf. "Ich bin unterwegs." Ein Padd und einen medizinischen Tricorder nahm ich mit mir.

Mein Weg führte mich zum Turbolift, den ich auf der Brücke wieder verließ. Ich grüßte kurz, aber respektvoll, mit einem Nicken zum Offizier vom Dienst. "Wo kann ich Captain Winters finden?" "Im Bereitschaftsraum." Ich nickte dankend und ging auf den Bereitschaftsraum zu. Nach Aktivierung des Türsummers wartete ich.
MaSvorra la`, Sohn von Vorras'kor, aus dem Hause CalRem, Leitender Arzt der New Age
Tarah con Costardes di Zchular me San`tasto Mba, Leiterin der Taktik und Waffen der Pioneer
Yssir con Zchular di Costardes me Mba San`tasto, Leiterin der Sicherheit der Pioneer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MaSvorra« (28. Juli 2006, 21:31)


156

Freitag, 28. Juli 2006, 21:34

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

Brücke

Winters sah auf und war einigermassen ungehalten, erneut gestört zu werden. "Herein." brummte er und der massive Klingone, der ironischerweise Schiffarzt hier war, schob sich herein, wobei die Tür nicht für seine Körpermasse gemacht worden zu sein schien. "Ich nehme an, sie sind wegen meiner Anordnung, Commander Kahael betreffend gekommen? Genügt meine einfache Anweisung nicht? Muss ich alle meine Befehle begründen?" fragte er übel gelaunt und wies ihn an, sich zu setzen.
Captain Montgomery F. Winters- Captain der USS New Age

Char von:
Neireh
Kahael
Patrice

157

Freitag, 28. Juli 2006, 21:43

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

--- Bereitschaftsraum ---

Ich blieb stehen, auch wenn der Captain auf den Stuhl zeigte. "Captain, die Anordnung, LtCmdr. Kahael auf Alkoholmißbrauch zu untersuchen, ohne mehr Anhaltspunkte zu geben, ist willkürlich und darf ich nicht einfach Folge leisten. Ich habe unter einem bajoranischen Ärztin gedient, bei der ich einiges über das Sternenflottenrecht und die Gepflogenheit gelernt habe, vermutlich nicht vollständig, aber genug, um bei Ihnen nachzufragen. Aufgrund welcher Grundlage soll ich LtCmdr. Kahael zu dieser außergewöhnlichen Untersuchung zwingen?"

Über die Leber, die arg mitgenommen aussah, schwieg ich. Dewegen hatte ich LtCmdr. Kahael schon angesprochen gehabt. Vielleicht muß ich da deutlicher werden, aber ich werde ihn nicht dienstunfähig schreiben. Ich hatte ihn bei der Rettung von Garak erlebt und hatte damals keine Anzeichen für Alkoholismus gesehen.
MaSvorra la`, Sohn von Vorras'kor, aus dem Hause CalRem, Leitender Arzt der New Age
Tarah con Costardes di Zchular me San`tasto Mba, Leiterin der Taktik und Waffen der Pioneer
Yssir con Zchular di Costardes me Mba San`tasto, Leiterin der Sicherheit der Pioneer

158

Freitag, 28. Juli 2006, 21:49

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

Er sah MaSvorra unwirsch an. Was erdreiste sich dieser kulturlose Klingone ihm etwas über Vorschriften zu erzählen?! "Er hat auf der Brücke gesoffen und in höchst inadequaterweise in einer Gefahrensituation Trinksprüche ausgestoßen. Zudem hat er den Alkohol offensichtlich auf der Brücke aufbewahrt. Aus meiner Sicht sind dies eindeutige Anzeichen für Alkoholismus. Da Alkoholgenuß während des Dienstes mehr als deutlich untersagt ist, denke ich mit meiner Anordnung im Recht zu sein." sagte er und sah MaSvorra an. "Und jetzt tun sie ihre Pflicht und erinnern mich nicht an meine." entließ er den Klingonen.
Captain Montgomery F. Winters- Captain der USS New Age

Char von:
Neireh
Kahael
Patrice

159

Freitag, 28. Juli 2006, 21:56

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

--- Bereitschaftsraum ---

Ich zog amüsiert die Augenbrauen hoch. "War das während des Kampfes oder danach, Sir?" So leicht ließ ich mich nicht hinauswerfen. Auch wenn er der Captain war, ich war der Leitende Mediziner an Bord. An Bord eines Schiffes mit Crewmitgliedern der verschiedensten Rassen.

Außerdem waren mir mehr als ein Sternenflottenoffizier bekannt, die einen Schnaps, Branntwein oder sonstiges in der Schublade aufbewahrten. Daher fand ich seine Aussage durchaus amüsant.
MaSvorra la`, Sohn von Vorras'kor, aus dem Hause CalRem, Leitender Arzt der New Age
Tarah con Costardes di Zchular me San`tasto Mba, Leiterin der Taktik und Waffen der Pioneer
Yssir con Zchular di Costardes me Mba San`tasto, Leiterin der Sicherheit der Pioneer

160

Freitag, 28. Juli 2006, 21:59

Vertrauter Feind - Ein neuer Krieg droht...

"Zum Zeitpunkt des ungesicherten Rückzuges. Es scheint sie ja eher zu amüsieren?" fragte er wenig überrascht. Die Klingonen pflegten ja geradezu das gemeinschaftliche Besäufnis. "Ich wünsche mir, dass sie mit dem gebotenen Ernst an die Sache gehen. Wir sind im Krieg und ich brauche einen dienstfähigen Chefingenieur. Verstanden, Doctor?" sagte er todernst.
Captain Montgomery F. Winters- Captain der USS New Age

Char von:
Neireh
Kahael
Patrice

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher