Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: STBC Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 31. Januar 2007, 11:37

Eine lange Nacht

Ich sah Patel für einen Moment hinterher und unterdrückte den Impuls den Kopf zu schütteln. Sie drehte sich zu der Romulanerin um die sie gesucht hatte und merkte das der Platz leer war. Verdammt... Ein rascher Blick zum Ausgang ließ sie gerade sehen wie die gesuchte Person das Casino verließ und sie folgte ihr schnell. Im laufen betätigte sie ihren Kommunikator. "Commander Neireh an Lt. Rehstu. Warten sie auf dem Gang auf mich, ich habe etwas mit ihnen zu besprechen."
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neireh« (31. Januar 2007, 11:37)


22

Mittwoch, 31. Januar 2007, 12:07

Eine lange Nacht

Dax wahr verwundert als sie die Nachricht des Commanders bekam.
Sie betätigte ihren Kominikator.

Ltd. Rehstu an Commander,
In Ordnung ich warte ihr auf den Gang

Wie sie geantwortet hatte wartete sie auf Neireh

23

Donnerstag, 1. Februar 2007, 10:15

Eine lange Nacht

MaSvorra las gerade die medizinischen Informationen durch, die er über den Virus finden konnte. Er hatte richtig reagiert, soweit er das sah. Bislang gab es auch keine alternative Behandlungsmethode als die, sich zum Planeten Trill zu begeben und sich den Händen der Symbionten-Betreuer zu überlassen. Nur für vereinigte Trill ging eine Gefahr von der Lt. aus, aber solange sie in Stase lag, war auch dies unter Kontrolle.

Seine inzwischen fünfte Tasse raktajino war nun auch leer und er stand, um sich eine weitere Tasse zu holen. Seine Mägen knurrten und er nahm eine Schüssel replizierten ragh mit, die sich zwar nicht mehr bewegten, aber zumindest das Knurren stillen würde. Beim nächstenmal würde er ein großes Faß gagh mitbringen und in einer Stasiskammer unterbringen, dann konnte er immer frischen gagh essen. Kurz grinste er. Oder ragh..

Wieder am Tisch sitzend, nahm er einen Schluck raktajino und begann dann, zu essen. In der Krankenstation war es nun ruhig, Irina scheuchte die die anderen etwas herum und ließ eine Inventur machen. Er wußte, daß sie danach alles neu einsortieren und umstellen würde. Bevor sie das tat, würde er einschreiten müssen, sonst würde er selbst ein Hypospray nicht mehr finden.
MaSvorra la`, Sohn von Vorras'kor, aus dem Hause CalRem, Leitender Arzt der New Age
Tarah con Costardes di Zchular me San`tasto Mba, Leiterin der Taktik und Waffen der Pioneer
Yssir con Zchular di Costardes me Mba San`tasto, Leiterin der Sicherheit der Pioneer

24

Donnerstag, 1. Februar 2007, 15:13

Eine lange Nacht

Büro des Commanders 11:05

Ich verließ das Casino und suchte den Lt. auf die schon auf dem Gang wartete und mich fragend ansah.
"Folgen sie mir in mein Büro, ich habe etwas mit ihnen zu besprechen.", sagte ich zu ihr und wir nahmen den nächstenTurbolift.
In meinem Büro angekommen bedeutete ich ihr sich zu setzen und nahm dann hinter meinem Schreibtisch platz.
"Lt. Rehstu, ich informiere sie darüber das sie bis auf weiteres den Posten von Lt. Linn übernehmen müssen. Die Lt. fällt aufgrund einer für einen Trill ernsthaft gesundheitgefährdenden Krankheit aus die bedauerlicherweise nur auf Trillus von dortigen Spezialisten richtig behandelt werden kann. Sie werden damit mehr Verantwortung bekommen, wenn sie einen OPS Posten übernehmen. Werden Sie sich dem gewachsen fühlen ?"
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

  • »Kahael« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 1. Februar 2007, 22:29

Eine lange Nacht

Maschinenraum 11:08


"Ähm Chef... sicher das das eine gute Idee ist?" der Ltd. stand neben Kahael und blickte argwöhnisch auf die Konsole wo in großen, großen Lettern die Sicherheitsabfrage für die Deaktivierug des Warpantriebes blinkte. "Lass das mal meine Sorge sein...." brummte er und bestätigte den Vorgang. Der Ltd. blickte sich im Maschinenraum um. Ein dröhnen kündigte an das man gerade aus dem Warp gefallen war. Das Pulsieren des Warpkernes wurde immer langsamer, bis es verstummte. "So... wollen wir mal nach dem Freßsack da oben suchen." grinste Kahael und klopfte seinem Kollegen auf die Schulter. "Sir?" "Ltd. Brik, sie werden mich begleiten." Brik verdrehte die Augen, es war so schon kein Spaß in den Wartungsschächten herrumzukriechen und garantiert war es keiner in den Schächten der Warpgondeln. Es war eng, heiß und stickig. Brink seufzte. "Aye Chef." er suchte sich einen Wartungskoffer und schlurkste eher wenig motiviert seinem Abteilungsleiter hinterher. Wenigstens war er weit weg wenn Winters den Ltd. Commander umbringen wollte, weil dieser einfach mal so den Antrieb deaktiviert hat und alle Möglichkeiten zur Reaktivierung mit einem Sicherheitscode verschlüsselt hatte. Positiv war auch das er vielleicht bald befördert würde. Wenn Kahael tot war...


Wartungsschächte bei den Felderzeugern, Steuerbordgonel 11:20


Die beiden rematrialisierten auf einer kleinen Transporterplattform im Wartungsbereich der Warpgondel, dem einzigsten Raum hier in dem man aufrecht stehen konnte. Von ihm aus führten zwei kniehohe Wartungsschächte in die Innereien des Antriebssystems der New Age. Keine schöne Sache darin herrumzukriechen. Kahael zückte seinen Tricorder und schwenkte ein wenig in der Gegend herrum. Die Signaturen die er bereits vom Maschinenraum aus beobachtet hatte waren von hier deutlich besser zu orten, aber von wo genau sie herkamen, sagte ihm der Tricorder auch nicht wirklich.
"Sie nehmen den Schacht in Richtung des Hecks, ich den in Bugrichtung." befahl er und kroch in den Schacht. Irgendwie hatte er ein mulmiges Gefühl bei der Sache, weniger das Winters ihn sicherlich umbringen würde dafür das er einfach die Notbremse gezogen hatte, mehr waren es diese Signaturen auf seinem Tricorder. Kein System der Sternenflotte erzeugte solche Daten. Er kroch weiter und scannte die Umgebung. Dabei bemerkte er das man beim nächsten Werftaufenthalt einige Streben der Felderzeuger erneuern konnte, etwas was er sich später dringend notieren musste.
"Brik, irgrnedetwas gefunden?" fragte er über die Kom nach etwa 10 Minuten im Schacht. Nur kam keine Antwort. "Ltd Brik...?" Kahael blilckte über seine Schulter hinter sich. "Brik, melden sie sich... haben sie etwas gefunden?" Noch immer gab es keine Antwort von seinem Kollegen. Man hörte von irgendwo ein leichtes klacken von Metall auf Metall. Schweißperlen bildeten sich auf seiner Stir und die kamen garantiert nicht von der Wärme hier. "Ltd....?" rief er noch mal laut. Wieder klackerte es irgendwo leise. "Verdammt..." zischte er uns sah zu das er aus der Röhre herrauskam, zurück zur Plattform. Das Klackern war irgendwo über ihm. "Eine scheiß Idee..." zischte er und kroch so schnell er konnte. Gelegentlich rief er nach seinem Kollegen, aber eine Antwort blieb weiterhin aus. Bei der Plattform angekommen leuchtete er den Schacht aus in dem Ltd. Brik gekrochen war. Aber es war nichts zu sehen... dann sah er aber die Blutschlieren an der Wand des Schachtes. "Oh man...." ihm wurde schlecht. Auf dem Boden lag ein abgerissener Finger. Vorsichtig hob er ihn auf. Wieder blickte er sich um und leuchtete nervös den schummerigen Raum aus.
Er aktivierte den Transporter.
Schnell rannte er durch die Korridore. Er wollte auf die Krankenstation. Vielleicht war es auch nur ein schlechter Schertz. Aber selbst der Computer fand kein Lebenszeichen des Ltd´s. "Ltd. Commander Kahael..." tönte die Stimme des Captains von hinten. Der nun auch noch... dachte sich Kahael und blieb stehen. "Erklären sie mir diesen Umstand! Sofort!" Winters brüllte regelrecht, ja, er war richtig sauer. "Sir... ähm... ich glaub da gibt es ein Problem." "Hat es etwas damit zu tun das wir unter Warp gefallen sind?" "Nun..." er hielt den Finger unter Winters Nase und deutete mit seinem Blick noch mals drauf. " Er sagte lieber nichts weiter dazu. Winters hingegen war sichtlich irritiert. "Sie irren sich wenn ich in der Laune für schlechte Schertze bin." "... ähm, das ist kein Witz Sir. Das ist der Rest von Ltd. ... Brik. Er war mit mir in der Warpgondel um nach dem Fehler zu suchen... nun ist er weg... naja bis auf sein Finger, den hab ich gefunden." Der Captain schüttelte den Kopf Sind hier eigentlich alle bekloppt? dachte der sich und schielte auf den Rest des Ltd. Brik, der zwischen Kahaels Daumen und Zeigefinger schlabberte. "Und was gedenken sie mit diesem ... Finger zu tun?" er mochte noch immer nicht so recht glauben und hoffte das er einfach nur wieder schlecht träumte. Es konnte nur ein Traum sein. Sein Chefingeniuer legte einen Vollstop hin und lief nun mit dem Finger eines Ltd´s in der Hand durch das Schiff. "Auf die Krankenstation?" Winters schluckte bei der Antwort. "Wollen sie ihn etwa verarzten lassen?" "Haben sie etwa die andere Hälfte gefunden?" fragte Kahael erneut und hoffte ja noch das Brik sich nur irgendwie verletzt hatte und einen Nottransport auf die Krankenstation aktiviert hatte. Der Captain hingegen ersparte sich jegliche Antwort, er brauchte jetzt einen Kaffee.
Der Chefingeniuer hingegen betrat einige Meter weiter die Krankenstation. MaSvorra saß in seinem Büro und schien gerade eine Pause zu machen. Brik konnte er nicht sehen. Mit dem blutigen Finger in der Hand platzte er in das Büro. "Doc, ich habe hier den Finger von Ltd. Brik, ich hoffe sie haben den dazu passenden Patienten... bitte sagen sie das er hier ist, ansonsten machen sie mir Angst."
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

26

Donnerstag, 1. Februar 2007, 22:37

Eine lange Nacht

-- Büro des Commanders --

Dax wahr erstaunt. Warum ausgerechnet sie ? Aber sie zögerte nicht den Posten anzunehmen

Shaoi kon, es währe mir eine Ehre, Commander, den Posten von Ltd. Linn zu übernehmen. Ich habe davon gehört in der Messe aber ich dachte es sei ein Gerücht.
Ich freue mich bereits auf diese Herausforderung.

Sie schaute sie typisch romulanisch an um zu zeigen das sie es ernst meint.

27

Donnerstag, 1. Februar 2007, 23:22

Eine lange Nacht

MaSvorra sah überrascht auf. Vor ihm ein aufgeregter LtCmd. Kahael mit einem blutigen Finger in der Hand. Er stand rasch auf.

"Patienten? Lt. Brik ist nicht hier. Wo haben Sie ihn gelassen?" Der Mann verwirrte ihn etwas. Irina kam herbeigelaufen und stieß einen kleinen entsetzten Schrei aus als sie den Finger sah. "Doktor, von wem ist der?" "Von Lt. Brik, legen Sie ihn sofort in Stase." Seine Stimme war ruhiger als er es selbst war. Pietroschky faßte sich wieder, holte einen Behälter und nahm Kahael den Finger ab.

Während sie sich um den Finger kümmerte, legte MaSvorra seine Hand auf Kahaels Schulter. "Wo haben Sie ihn zuletzt gesehen? Wir müssen ihn finden!" Mit der anderen Hand griff er nach einem medizinischen Tricorder und einem Medikit.
MaSvorra la`, Sohn von Vorras'kor, aus dem Hause CalRem, Leitender Arzt der New Age
Tarah con Costardes di Zchular me San`tasto Mba, Leiterin der Taktik und Waffen der Pioneer
Yssir con Zchular di Costardes me Mba San`tasto, Leiterin der Sicherheit der Pioneer

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

  • »Kahael« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 1. Februar 2007, 23:30

Eine lange Nacht

"In der Steuerbordgondel... aber da bekommen mich keine hundert Kli... Pferde hin... nix da.... mir egal das da etwas Energie aus den Injektoren zieht. Soll es ziehen, aber ich würde gerne mehr von mir sehen als nur einen Finger." antwortete er und began wieder leicht zu schwitzen. Schon bei dem Gedanken lief es ihn erneut eiskalt den Rücken runter.
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

29

Donnerstag, 1. Februar 2007, 23:52

Eine lange Nacht

"Kommen Sie, setzen Sie sich, LtCmdr." MaSvorra bugsierte den Mann zu einem Biobett und schob ihn da drauf. "Sie verstehen aber, daß wir eine Suchaktion starten müssen und zwar sofort!" Als er sah, daß Kahael vorerst da sitzen bleiben würde, trat er etwas zur Seite, ihn aber nicht aus den Augen lassend, und aktivierte den Kommunikator.

*** Krankenstation an Sicherheit, MaSvorra hier, ich habe einen Notfall hier. Benötige sofortige Unterstützung bei der Suche nach einem Crewmitglied in der Steuerbordgondel. ***

Während er sprach, bereitete er sicherheitshalber ein Hyprospray mit Beruhigungsmittel vor. Der LtCmdr. wirkte als hätte er einen Schock. Aus dem Staseraum trat Oberschwester Irina heraus und ging mit ruhiger Mine zu Kahael.
MaSvorra la`, Sohn von Vorras'kor, aus dem Hause CalRem, Leitender Arzt der New Age
Tarah con Costardes di Zchular me San`tasto Mba, Leiterin der Taktik und Waffen der Pioneer
Yssir con Zchular di Costardes me Mba San`tasto, Leiterin der Sicherheit der Pioneer

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 1. Februar 2007, 23:59

Eine lange Nacht

Uhrzeit unbekannt
Ich wurde von einer fiependen Kommanlage geweckt. "Boah, das kann doch nicht wahr sein." fluchte ich und hatte sicher nicht mehr als 20 Minuten geschlafen. Ich öffnete den Kanal. "WAS?" fluchte ich. "Sir, hier Sicherheitszentrale, wir haben einen Sicherheitsalarm inklusive eines verwundeten oder getöteten Crewmitglieds. Einen Moment ich verbinde." sagte eine Stimme während ich hochgefahren war und mich eiligst ankleidete. Mein Kopf brummte ein wenig, trotz der Pillen. Die wirkten noch nicht so recht. Aus der Komm hörte ich die Stimme von MaSvorra. "Doc, Patel hier. Was gibt es?" fragte ich, während ich schon zur Tür raus war.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

31

Freitag, 2. Februar 2007, 00:15

Eine lange Nacht

-- Krankenstation --

*** LtCmdr. Patel, ich habe einen vermißten Crewman in der Steuerbordgondel, dessen Finger mir LtCmdr. Kahael eben brachte. Wie ich ihn verstanden habe, war das das einzige, was er von Lt. Brik noch fand und will nicht mehr dorthin. Ich denke, die Sicherheit sollte an der Suche beteiligt sein. ***

MaSvorra würde auch alleine in diese Steuerbordgondel gehen, wenn nötig, aber er wollte auch das Protokoll einhalten. Außerdem würden mehr Leute den Verletzten, Bewußtlosen oder die Leiche schneller finden als er alleine.
MaSvorra la`, Sohn von Vorras'kor, aus dem Hause CalRem, Leitender Arzt der New Age
Tarah con Costardes di Zchular me San`tasto Mba, Leiterin der Taktik und Waffen der Pioneer
Yssir con Zchular di Costardes me Mba San`tasto, Leiterin der Sicherheit der Pioneer

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • Nachricht senden

32

Freitag, 2. Februar 2007, 12:25

Eine lange Nacht

Ich war mir nicht sicher, ob ich ihn richtig verstanden habe? "Nur seinen Finger, sagen sie?" hakte ich nach, was MaSvorra nochmal bestätigte. "Ich werde mich mit einem Team dorthin begeben, bleiben sie lieber auf Bereitschaft Doc für den Notfall. Es wäre zu riskant für sie dort alleine hin zu gehen. Wie geht es Commander Kahael, hat er etwas gesehen oder mitzuteilen?" fragte ich nach, während ich an der Wandkonsole den stummen roten Alarm einschaltete, der dem potentiellen Eindringling nicht offenbaren sollte, das etwas nicht stimmte. Sofort meldete sich Winters, aber ich wimmelte ihn noch ab um MaSvorra weiter zu hören. Gleichzeitig wählte ich an der Tafel ein Team aus und ordnete es zum Transporterraum an. Mein Schädel brummte und die folgende Aktion würde das ganze nicht gerade verbessern.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

  • »Kahael« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

33

Freitag, 2. Februar 2007, 13:51

Eine lange Nacht

"Sie sind verrückt wenn sie da hochgehen... wollen sie so enden wie Ltd. Brik?" er blickte auf den kleinen Stasisbehälter in dem der überlebende Finger schwebte. "Also ihren Finger hol ich nicht." brummte er und verschränkte stoisch die Arme vor sich. Bei der Gelegenheit musterte er den großen Klingonen. "Außerdem bezweifel ich das sie in die Wartungsschächte dort passen." murmelte er.
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

34

Freitag, 2. Februar 2007, 15:00

Eine lange Nacht

Unhörbar seufzte MaSvorra und antwortete LtCmdr. Patel.

*** Weitere Aussagen, außer, daß er den Finger gefunden hat und da nicht mehr hingehen wird, bekomme ich nicht. Er steht unter Schock, LtCmdr. Wäre es nicht besser, wenn ich vor Ort wäre, um mich gleich um Brik zu kümmern? ***

Er wunderte sich etwas, da er LtCmdr. Kahael damals auf Cardassia eher unerschrocken erlebt hatte. Das Hypospray mit dem Beruhigungsmittel gab er Irina, die Kahael wieder zum Biobett lotste, um ihm dieses Mittel zu geben.
MaSvorra la`, Sohn von Vorras'kor, aus dem Hause CalRem, Leitender Arzt der New Age
Tarah con Costardes di Zchular me San`tasto Mba, Leiterin der Taktik und Waffen der Pioneer
Yssir con Zchular di Costardes me Mba San`tasto, Leiterin der Sicherheit der Pioneer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marti« (2. Februar 2007, 17:55)


Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • Nachricht senden

35

Freitag, 2. Februar 2007, 15:32

Eine lange Nacht

Ich überlegte. MaSvorra hatte insofern Recht, als dass er sich sicherlich besser wehren konnte, als Sarek oder ein typischer Sternenflottenarzt. Aber faktisch gesehen, waren die Regeln ganz klar und in einer Gefahrensituation unbekannten Ausmasses waren zunächst die Experten gefragt und MaSvorras Spezialgebiet lag woanders, auch wenn er sicherlich mit einem bat´leth umgehen konnte. "Tut mir leid Doc, aber wenn sie beamen, wird das Zeitfenster denke ich groß genug bleiben. Aber ich fürchte ich werde die Hilfe von Commander Kahael brauchen. Er alleine kennt sich dort oben aus, wir kommen da nicht wirklich täglich hin." sagte ich vorsichtig und versuchte die Kopfschmerzen runter zu kriegen, während ich in den Transporterraum einschwenkte und dort ein gerüstetes Team von 4 Sicherheitsoffizieren vorfand.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

36

Freitag, 2. Februar 2007, 19:37

Eine lange Nacht

-- Krankenstation --

MaSvorra verzog das Gesicht und warf Kahael einen kritischen Blick zu.

*** An sich stimme ich Ihnen zu, aber er steht unter Schock und weigert sich, nochmals dorthin zurückzukehren. Inzwischen hat er ein Beruhigungsmittel erhalten. Vielleicht sollten Sie ihn selber überzeugen, LtCmdr. ***

Der Mann wirkte immer noch geschockt, obwohl ihm Irina mit einem Nicken mitgeteilt hatte, daß das Beruhigungsmittel nun in seinem Körperkreislauf zirkulierte. Er trat wieder zu Kahael und hielt ihn mit der einen Hand auf der Schulter auf dem Biobett und mit der anderen hielt er den Kopf still, um seine Augen zu beobachten.
MaSvorra la`, Sohn von Vorras'kor, aus dem Hause CalRem, Leitender Arzt der New Age
Tarah con Costardes di Zchular me San`tasto Mba, Leiterin der Taktik und Waffen der Pioneer
Yssir con Zchular di Costardes me Mba San`tasto, Leiterin der Sicherheit der Pioneer

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • Nachricht senden

37

Freitag, 2. Februar 2007, 20:10

Eine lange Nacht

Auf MaSvorras Hinweis hin, trat ich an die Transporterkonsole. "Ich hab sie ganz schlecht verstanden, Doc. Sagte sie, er hätte zugestimmt mitzukommen? Bitte bestätigen." bat ich und beendete die Komm. Meine Sicherheitsoffiziere sahen mich komisch an. "Der romulanische Feigling soll sich nicht so anstellen." Ich aktivierte den Transporter und schon standen wir in der Hitze der Steuerbordgondel. Die Enge verunmöglichte es mir zum Glück, direkt in Schlagweite von Kahael zu sein, der mich sicherlich sonst angesprungen hätte. "Hi, Kahael, was machst du denn hier?" fragte ich unschuldig. Und hob dann das Gewehr. Es war recht still hier im Gang. Keine Anzeichen, dass etwas nicht stimmen konnte. Aber meine Sinne waren alarmiert. "Für uns an die Stelle, wo du den Finger gefunden hast." sagte ich zum Chefingenieur.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

  • »Kahael« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

38

Freitag, 2. Februar 2007, 20:50

Eine lange Nacht

Eben saß er noch auf einem Biobett, wo ihm ein Klingone tief in die Augen schaute, nun saß er auf den Boden der Transporterplattform in der Warpgondel. Es war ein schöner Tag.
Kahael raffte sich auf und schaute grimmig zu Patel. "Da.." antwortete er auf die Frage und zeigte mit dem Finger auf die Stelle neben den Schachteingang. Vollgepumpt mit Beruhigungsmittel und anderen Drogen blieb er sorglos stehen und blickte sich um. "... gleich neben den Blutspuren... toller Sicherheitschef bist du." Innerlich bangte die Angst in ihm. Nur wirkten die Mittelchen des Doktors noch.
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • Nachricht senden

39

Freitag, 2. Februar 2007, 20:56

Eine lange Nacht

Ich beobachtete Kahael. "Hast du Drogen genommen?" fragte ich leise zu ihm, als ich mich erinnerte, dass er sediert worden war. Lustig, dass gerade die beiden Kommandooffiziere an geistiger Umnebelung litten. Winters würde sicherlich die Wände hochlaufen und Saltos vor Wut schlagen, wenn er das wüßte. Andererseits Neireh wohl auch.
"Tripplet, scannen sie die Blutspur und die Umgebung, schön vorsichtig. Der Rest sieht sich hier um." Ich gab Kahael einen Handphaser aus meiner Tasche. "Irgendwelche Kabel ausliegend, die uns rösten, wenn wir in die Nähe kommen?" Ich hatte Kahaels Technikspielchen nie ganz vertraut.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

  • »Kahael« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

40

Freitag, 2. Februar 2007, 21:07

Eine lange Nacht

Kahael schaute auf den Phaser und drehte ihn ein wenig in seiner Hand. "Wenn du das Schiff sprengen willst feuer ein son Ding ab." brummte er und Warf die Waffe über die Schulter weg.
Dann hörte er es wieder, dieses Geräusch. Wie Metallspitzen die wiederum über Metall liefen. "Da..." sagte er und blickte nervös nach oben, dann nach rechts. Es war wieder weg. Schnell drehte Kahael sich um, er hörte das Geräusch nun aus einer anderen Ecke. Als ob etwas sie umkreisen würde. Einer von Patels Leuten war in den Wartungsschacht gestiegen aus dem Ltd. Brik nicht mehr aufgetaucht war. Wenige Minuten später hörte man wieder das Klackern, diesmal schneller. Dann einen lauten Schreih. Etwas knackte in dem Wartungsschacht, ein Röcheln, ein paar Hilfeschreihe. Kahael blickte seelenruhig zu Patel, die Mittelchen des Doktors hatten sich gelohnt, ihm ging es gut. "Dein Job..." er grinste.
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident