Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: STBC Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 24. März 2008, 11:27

Höhle des Löwen

MaSvorra kam nicht umhin, nochmals zu schnauben. "Vertrauen verdienen schön und gut. Aber ich habe gelernt, meinem Instinkt zu vertrauen. Ein Föderationsoffizier hat wohl kaum die Loyalität in sich, die es braucht, um mit Kriegern zu kämpfen. Nur wenige Terraner haben sich dessen würdig gezeigt."

In dem Moment öffnete sich die Türe zum Turbolift und die Andorianerin Thera stand darin. Als diese MaSvorra sah, begann sie zu lächeln. "Ah, MaSvorra, schön Sie zu sehen. Ich wollte Sie schon in der Krankenstation aufsuchen und fragen, wann wir eine Trainingseinheit machen können." Sie ließ offen, ob sie damit den medizinischen oder kämpferischen Teil meinte. MaSvorra nickte ihr grüßend zu, dann, an Neireh gewandt. "Es gehört nicht zum Alltag von Terranern, sich in einen Kampf zu begeben." war alles was er noch als Begründung von sich gab, wieso er Föderationsoffizieren nicht sofort traute, nur weil sie Offiziere waren. Mit einer Handbewegung, die er von einem terranischen Arzt abgeschaut hatte, ließ er Neireh den Vortritt, den Lift zu betreten.
MaSvorra la`, Sohn von Vorras'kor, aus dem Hause CalRem, Leitender Arzt der New Age
Tarah con Costardes di Zchular me San`tasto Mba, Leiterin der Taktik und Waffen der Pioneer
Yssir con Zchular di Costardes me Mba San`tasto, Leiterin der Sicherheit der Pioneer

22

Montag, 24. März 2008, 12:03

Höhle des Löwen

"Es ist eher die Frage wem die Loyalität gehört. Außerdem habe ich schwer die Wahl. Entweder kann ich mich auf die Offiziere verlassen und mit ihnen zusammenarbeiten oder aber ich muß die Konsequenzen daraus ziehen. Bisher funktionierte es immer. Nicht immer reibungslos, aber schließlich raufte man sich zusammen.", antwortete ich noch und nickte der Andorianerin grüßend zu. Sie erwähnte etwas von Trainingseinheiten mit MaSvorra. Ich wußte gar nicht das sie zusammen trainierten ? Ich zog nur leicht fragend eine Augenbraue hoch und sah zwischen MaSvorra und Thera her. Er wollte mir wohl den Vortritt in die Liftkabine lassen, aber ich verneinte. "Danke, aber ich will nicht stören. Sie haben sicher etwas zu besprechen und ich eine Außenmission vorzubereiten.", erwiderte ich und wandte mich um. Ich würde eben den nächsten Turbolift nehmen. Die Kabine erschien mir zu eng um zusammen mit einem Klingonen und einer Andorianerin da drin zu stecken die sich über Trainingseinheiten unterhielten. Training... natürlich.
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neireh« (24. März 2008, 12:10)


Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • Nachricht senden

23

Montag, 24. März 2008, 14:55

Höhle des Löwen

Ich trat aus der Tür des Konferenzraums und beobachtete überrascht aus dem Augenwinkel wie MasVorra soch zunächst mit Neireh unterhielt und später mit dieser neuen Andorianerin. Wenn ich es nicht besser gewusst hätte, wäre ich bei Neirehs anschließendem Verhalten fast von Eifersucht ausgegangen. Neireh sah zu mir herüber und ich tat schnell so, als hätte ich nichts gesehen und ging Richtung Sicherheitszentrale, wo ich ein Team zusammenstellen wollte und mich in der Waffenkammer ausrüsten würde. Ich hoffte die Dominion-Personentarnvorrichtungen, die ich neu repliziert hatte, würden funktionieren. Ich hatte noch keine Gelegenheit gehabt, sie einem Ausdauertest zu unterziehen.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

24

Montag, 24. März 2008, 17:45

Höhle des Löwen

MaSvorra war überrascht, nickte dann aber. "Wie Sie meinen, Commander. Ich erwarte Sie für den Checkup nach der Außenmission in der Krankenstation. Q´apla!" wünschte er ihr. Sein Herz wurde etwas schwer und ein Teil seiner beiden Herzen wollte an ihrer Seite kämpfen, ein anderer dafür sorgen, daß das Außenteam etwas hatte, zu dem sie zurückkehren konnten.

Er trat zu Thera in den Lift und die Türe schloß sich. "Welche Trainingseinheit meinen Sie?" fragte er, direkt auf den Punkt kommend. "An sich beide, Doktor. Ich will nützlich sein und das dürfte in der Krankenstation sein. Ich denke, es wäre am besten, da anzufangen." Mit einem zustimmenden Brummen wies MaSvorra an, daß der Lift sie auf das Deck der Krankenstation bringen sollte.
MaSvorra la`, Sohn von Vorras'kor, aus dem Hause CalRem, Leitender Arzt der New Age
Tarah con Costardes di Zchular me San`tasto Mba, Leiterin der Taktik und Waffen der Pioneer
Yssir con Zchular di Costardes me Mba San`tasto, Leiterin der Sicherheit der Pioneer

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

  • »Kahael« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

25

Dienstag, 25. März 2008, 19:11

Höhle des Löwen

"Na dann mache ich den Vogel schon einmal flugbereit... kann ja noch ein schöner Tag werden." sagte Kahael, während er sich vom Tisch abdrückte und mit dem Stuhl etwas zurückrollte. "Ist etwas Ltd. Commander?" fragte er Captain, dem die Worte seines Chefingeniuers nicht entgangen waren. "Nein Captain, ich habe nur gesagt das es noch ein sehr schöner Tag wird." erwiederte er und wollte eigentlich nun lieber gehen und sich von Winters nicht weiter festnageln lassen. "Wenn sie nicht mitwollen..." "... oh nein... nein, Captain. Ich will immer mit. Wissen sie, in jedem Team gibt es so typische Rollen. Patel ist der mit den Waffen, Neireh die immer kühl wirkende Denkerin, MaSvorra das Muskelpaket, Garak der mysteriöse und ich... nunja... der mit den dämlichen Sprüchen und der immer so tut als ob er eigentlich immer etwas besseres zu tun hätte." er grinste ein wenig und ging nun vorsichtig zur Tür. "Aber in Wirklichkeit, würde er die anderen nie alleine wo hin gegen lassen... er könnte etwas verpassen." Dann verschwand er aus dem Konferenzraum und die Tür schloss sich fast lautlos. Winters schaute zu Jakes der noch immer neben ihm saß und so aussah, als ob er nicht wirklich wusste was er von diesem Mann jetzt wieder halten sollte. "Ich frage mich welche Rolle er ihnen zugedenkt..." murmelte Winters und schien irgendwie zu scherzen.

Während Winters überlegte welche Rolle Jakes in Kahaels Charakterdrehbuch spielte, stand dieser schon im Hangar und bereitete die Vampire für den Abflug vor. "So meine Liebe..." sagte er und aktivierte die Systeme mit einer ausfüllenden Armbewegung von links nach rechts. "Schiffsysteme aktiviert. Lade Programme..." erklang eine sangfte, weibliche Stimme, als gleichzeitig die Monitore aufleuchteten. "Betriebsystem geladen. Stelle Verbindung mit den Systemen der New Age her.... Update." meldete die Dame aus dem Schiffsinneren und lud sich einige neue Systemupdate aus dem Hauptcomputer der New Age runter. "Vampire bereit." lautete es wenige Sekunden später. "Sehr schön mein Mädchen. Flugsysteme aktivieren. Ebenso Offensiv und Defensivsysteme. Holoschild in Bereitschaft halten. Lade Dominion-Holodatenbank. "Ausgeführt" "Gut... fehlt nur noch der Rest, dann können wir zur Party aufbrechen."
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

Elim Garak

unregistriert

26

Mittwoch, 26. März 2008, 19:08

Höhle des Löwen

Auch ich hatte den Konferenzsaal verlassen. Meinen Einwurf hatte man mit gedämpfter Stimmung aufgenommen, doch letztlich kamen wir zu dem Schluss, dass es keine andere Möglichkeit gab. Das sah ich auch so und dennoch wahr mir nicht wohl bei dem Gedanken. Ich hatte da Gefühl als müssten wir uns noch einen zweiten Plan überlegen, falls der erste nicht den erhofften Erfolg bringen würde. Ich entschied mich daher auch an Bord zu bleiben und mich gar nicht erst zu melden, um beim Außenteam mit dabei zu sein. Ich begab mich zum Turbolift, um zur Brücke zu fahren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elim Garak« (26. März 2008, 19:09)


27

Mittwoch, 26. März 2008, 21:11

Höhle des Löwen

-Besprechungsraum-

Nur noch der Captain und meine Wenigkeit waren im Besprechungsraum. Was gerade vor uns ausgebreitet wurde, verstand ich nur zur Hälfte, denn es betraf meist taktische belange von denen ich keine Ahnung hatte. Ich war hauptsächlich wissenschaftler und kein Soldat. Alles was mir zu dem Thema noch einfiel sprach ich halb laut aus.
"Noch einmal stürmt, noch einmal liebe Freunde" Ich war mir durchaus bewusst, dass das Schiff vernichtet werden könnte wenn nicht alle ihren Job gut machten oder wir einfach nur pech hätten. Ich wollte vor dem Abflug nochmal mit Kahael und Neireh sprechen. Ich war nicht wirklich einer der besten Gesellschafter aber wollte da noch das ein oder andere aus dem Weg räumen falls man sich nicht mehr sehen sollte. Ich wandte mich also an den Captain "Erbitte Erlaubniss wegzutreten und alles weitere vorzubereiten Sir"

"There is a greater darkness than the one we fight. It is the darkness of the soul that has lost its way. The war we fight is not against powers and principalities, it is against chaos and despair. Greater than the death of flesh is the death of hope. The death of dreams."

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • Nachricht senden

28

Samstag, 29. März 2008, 16:29

Höhle des Löwen

- Vampire - 20 Minuten später

Ich trat gefolgt von einer großen Truppe meiner Männer in das Shuttle, wo Kahael bereits wartete. Ich drückte ihm ein Phasergewehr in die Hand. "Heute ist ein guter Tag zum Sterben." brummte ich und wußte, dass Kahael das anders sehen würde. Ich drückte ihm auch eine persönliche Tarnvorrichtung in die Hand. "Die müssten jetzt 15 Minuten länger halten als bisher. Also 18 Minuten. Ich hoffe es reicht, um überhaupt nicht entdeckt zu werden, bis du Zugriff auf den Computer hast. Die Wiederaufladzeit ist nach wie vor 10 Minuten. Das heißt, wir haben nur einen Versuch."
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

29

Sonntag, 30. März 2008, 10:04

Höhle des Löwen

- Bereitschaftsraum -

Winters hatte Kahael einen Moment nachgesehen. Jakes machte nicht den Eindruck viel von dem verstanden was Kahael gesagt hatte. Ob er diesen Halbromulaner je verstehen würde? Vielleicht war dies wirklich so das er es mehr als seine Rolle ansah und irgendwo doch noch sowas wie ein halbwegs brauchbarer Offizier steckte.

"Erlaubnis erteilt, Mr. Jakes. ", wandte er sich dann an Jakes und begann sich ein paar Notizen auf ein Padd zu machen.
Captain Montgomery F. Winters- Captain der USS New Age

Char von:
Neireh
Kahael
Patrice

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

  • »Kahael« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

30

Montag, 31. März 2008, 00:09

Höhle des Löwen

"Wozu dieser Schlägertrupp?" fragte Kahael der die Meute schon aus dem Cockpitfenster beobachtet hatte. "Du wirst älter wie?" setzte er noch nach und steckte das kleine Gerät ein. Es beruhigte ihn das es endlich länger funktionierte. Wenn er endlich die Zeit dafür finden würde, könnte er sicherlich ein wirklich nützliches Gerät daraus machen. Aber irgendwie beschäftigte das Schiff ihn schon mehr als genug, als dass er sich noch um Patel sein Spielzeug kümmern konnte.
Er musterte einen Moment den Trupp den sein Kollege da mitgebracht hatte. "Na... gesteigertes Bedürfnis auf etwas zu schießen?" fragte er in die Gorilla-Runde hinter ihm.
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Patrice« (2. April 2008, 23:28)


Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 3. April 2008, 20:26

Höhle des Löwen

"Naja, ich würds ja allein machen. Aber wir machen ja 2 Teams. Die Jungs sind halt für das andere Team." scherzte ich. "Ich hoffe du bist geistig fit. Eigentlich hattest du ja oft genug Zugriff auf Jem`Hadartechnik. Jede Sekunde, die wir einsparen, ist eine gute." erklärte ich und sah aus dem Fenster, wann die anderen kamen.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

Michael_Paulson

unregistriert

32

Samstag, 5. April 2008, 21:55

Höhle des Löwen

Paulson verlies etwas knurrig den Konferenzraum.
Ihm gefiel es nicht, dass er nicht mitsollte, immerhin war er schon immer gut bei Außeneinsätzen gewesen auch vor seiner Zeit im Geheimdienst.
In diesem Augenblick beschloß Paulson mit auf diesen Einsatz zu kommen.
Er sah wie Neireh und MaSvorra im Gang standen und auf den Turbolift warteten und sich unterhielten.
Paulson fiel auf, dass etwas im Gesicht des Klingonen anders war, allerdings konnte Paulson dies keiner Emotion zuordnen, dazu kannte er sich zu schlecht mit der Körpersprache von Klingonen aus.
Dann öffnete sich die Tür zum Turbolift und in diesem stand Thera.
Dann ging der Klingone in den Turbolift, die Tür schloss sich und die Romulanerin stand alleine davor.
,,Das ist meine Chance", dachte Paulson und näherte sich der Romulanerin.
,,Der Doktor scheint sich ja prächtig mit Thera zu vertragen", sagte er und blieb neben Neireh stehn.
,,Allem Anschein nach ja", antwortete diese und blickte an dem fast einen Kopf größeren Paulson hoch.
,,Was wollen sie?", fragte sie dann schließlich.
Paulson war ein wenig überrascht und antwortete:,, Woher wollen sie wissen, dass ich etwas von ihnen will?"
,,Ganz einfach wenn sie auf die Sicherheitsstation oder ihr Quartier wollten, müssten sie in die entgegengesetzte Richtung gehen."
Jetzt war Paulson baff. Sowas hätte er nie von dieser Romulanerin erwartet.
Er sammelte sich schnell wieder und sagte dann grinsend:,,Da haben sie Recht ich will tatsächlich was von ihnen."
Er räusperte sich, sein Grinsen verschwand, nahm Haltung an und fuhr im Ton eines Untergeorneten gegenüber eines Vorgesetzten fort:,, Ich bitte hiermit offiziel um Erlaubnis mit auf die Außenmission kommen zu dürfen,Sir."

33

Sonntag, 6. April 2008, 20:44

Höhle des Löwen

-Besprechugnsraum-

Nachdem alle inklusive dem Captain den Besprechugnsraum bereits verlassen hatten stand ich noch immer da. Mittlerweile war mir dieses Schiff beinahe ans Herz gewachsen, genauso wie seine etwas seltsame und sonderbare Crew. Ich begann mich heimisch zu fühlen. Aber irgendwie war es mir ein Bedürfniss noch eniges klar zu stellen ehe es dazu vielleicht zu spät war. Ich erkundigte mich also über Terminal über den Standort des Commanders und machte mich auf dem Weg dorthin. Ich erreichte Neirehs Position sehr bald und sah, dass sie von Paulson begleitet wurde als sie den Turbolift verließen. Er sah beide kurz an. "Entschudligen sie mich einen Moment"

"There is a greater darkness than the one we fight. It is the darkness of the soul that has lost its way. The war we fight is not against powers and principalities, it is against chaos and despair. Greater than the death of flesh is the death of hope. The death of dreams."

34

Sonntag, 6. April 2008, 21:23

Höhle des Löwen

- Turbolift/Gang Deck 8 -

Paulson wollte also mit auf die Außenmission ? Ich musterte ihn einen Moment etwas durchdringend als müsste ich erst seine Beweggründe abschätzen.
"Sie sind sich bewußt das diese Mission kein Spaziergang werden wird? Ich kann niemand im Team brauchen der Alleingänge unternimmt oder Held spielen will.", antwortete ich, während wir auf den nächsten Turbolift warteten. "Außerdem wollte Winters sie ja lieber an Bord behalten. Anderseits hat er freie Hand bei der Zusammenstellung meiens Teams gelassen.", fuhr ich fort als wir in die inzwischen eingetroffene Turboliftkabine einstiegen. "Sind Sie sicher das sie schon wieder fit genug sind für so einen Einsatz ?"

Paulson schien nochmal mehr Haltung anzunehmen und blickte mich entschlossen an. "Ja, Commander. Sie können meine Fähigkeiten sicher gebrauchen und wir werden jede Hilfe brauchen, wenn wir das schaffen wollen."

Der Turbolift war mittlerweile an seinem Ziel angekommen und als sich die Lifttüren öffneten schien uns Jakes erwartet zu haben. Neugierig und verwunderte was das nun bedeuten sollte nickte ich leicht auf seine Frage und wandte mich an nochmall an Paulson.
"In Ordnung. Holen Sie sich die Ausrüstung die brauchen und melden Sie sich im Shuttlehangar. Patel und Kahael sind sicher schon dort."
Dann trat ich Jakes ein wenig zur Seite und sah ihn auffordernd an.
"Was gibt es Lt. Jakes?"
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neireh« (6. April 2008, 21:24)


35

Sonntag, 6. April 2008, 21:29

Höhle des Löwen

-Turboliftausgang, Deck 8-

Ich sah die Romulanerin eine ganze Zeit lang an. Dann holte ich tief Luft. "Hören sie, ich weiß, es ist irrational und gegen alle Regeln der Vernunft aber ich möchte mich für mein Verhalten ihnen gegenüber entschuldigen, ich weiß ich habe viele Fehler gemacht, aber ich möchte nur das schützen was mir mehr als alles auf dieser Welt etwas bedeutet. Ich weiß, dass der Einsatz nicht gerade einfach wird. Ich wollte ihnen und ihren Leuten alles gute Wünschen und kommen sie alle heil wieder zurück. Sie würden mir doch irgendwie fehlen." Das ganze schien für meine sonst so gute Sprachbeherrschung sehr holprig und stockend zu wirken aber ich meinte es ehrich.

"There is a greater darkness than the one we fight. It is the darkness of the soul that has lost its way. The war we fight is not against powers and principalities, it is against chaos and despair. Greater than the death of flesh is the death of hope. The death of dreams."

36

Sonntag, 6. April 2008, 21:47

Höhle des Löwen

Das war in der Tat etwas irrational und ich stand wohl einen Moment wie vom Donner gerührt da und starrte ihn nur perplex an. Hatte ich eben richtig gehört? Er schien es wirklich ehrlich zu meinen. Zumindest klang es so.
"Entschuldigung akzeptiert, Lt. Das hätte ich jetzt nicht erwartet. Keine Sorge, so schnell werden Sie uns nicht los werden.", antwortete ich und brachte sogar sowas wie ein leichtes lächeln Zustande. Irgendwie konnte ich immer noch nicht ganz glauben was ich gerade gehört hatte. "Sie scheinen immer wieder für Überraschungen gut zu sein. Ich hätte nicht erwartet das sie uns vermissen würden. Passen Sie gut auf das Schiff auf. Wir werden schon zurecht kommen. Wir finden immer einen Weg."
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neireh« (6. April 2008, 21:48)


37

Montag, 7. April 2008, 21:30

Höhle des Löwen

-Turboliftausgang, Deck 8-

Ich sah den Commander eine Weile lang an und sagte dann so freundich ich konnte. "Kommen sie einfach wieder, mit wem sollte ich denn streiten wenn sie und Kahael da unten verloren gehen?" Ich nahm Haltung an und salutierte. "Zeigen sie denen woraus wir gemacht sind Commander" sagte ich und wartete ab während ich wieder einen bequemen Stand einnahm.

"There is a greater darkness than the one we fight. It is the darkness of the soul that has lost its way. The war we fight is not against powers and principalities, it is against chaos and despair. Greater than the death of flesh is the death of hope. The death of dreams."

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

  • »Kahael« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

38

Montag, 7. April 2008, 21:41

Höhle des Löwen

"Ich bin immer fit, nur habe ich keine Zeit. Ich hoffe eher das deine Gorillas da hinten geistig fit sind.... sprechen können sie oder?" fragte er und aktivierte einige weitere Systeme für die der Computer nun eine Freigabe gab. Das stark überdimensionierte Triebwerk der Vampire heulte auf, während gleichzeitig zahlreiche neue Statusanzeigen auf den Schirmen auftauchten. Kahael checkte einige Systeme, er wollte sichergehen das auf einer solch heiklen Mission alles auch wirklich einwandfrei funktionierte und es keine Überraschungen gab. "So wir sind startbereit.... wo bleibt der Rest?" fragte er und schaute aus dem Fenster, wo sich aber nur Mitglieder der Hangarcrew befanden. Diese sammelten einige Gegenstände auf, welche das Triebwerk der Vampire durch den Raum gepustet hatte. "Wollen wir noch einen trinken?" fragte er kurzentschlossen und schaute zu Patel, "Könnte wie immer der Letzte sein." argumentierte er wie immer.
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 8. April 2008, 14:25

Höhle des Löwen

"Du sollst wie gesagt deinen Kopf klar halten. Wenn du das mit nem Drink besser schaffst, solltest du dir Gedanken machen." sagte ich nur etwas kurz angeboten und froh, dass meine Leute Kahaels Provokationen ignorierten. Sie waren sicher angespannt genug, weil sie eine gefährliche Mission vor sich hatten. "Der Rest wird sicherlich gleich kommen. Auch wenns jetzt sicher nicht auf jede Minute ankommt, wäre ich lieber schnell fertig."
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

Michael_Paulson

unregistriert

40

Donnerstag, 10. April 2008, 22:35

Höhle des Löwen

Paulson nickte einmal kurz zurück und machte sich auf den Weg.
Dort angekommen holte er einen Kampfanzug, Phasergewehr, Handphaser und ein Kampfmesser, zog sich den Anzug an, steckte das Messer und den Handphaser in ihre Halfter und machte sich dann mit dem Phasergewehr in der Hand auf den Weg zum Shuttlehangar.
Als er im Hangar ankam sah er die Vampire schon sartfähig vor und stieg in diese.
Drinnen fand er Kahael vor und Patel vor.
,,Was wollen sie denn hier? Wollen sie etwa auch auf der Außenmission mitmachen?", fragte der Romulaner, der Paulson mit einem strengen Blick musterte.
,,Nein ich erscheine immer um diese Uhrzeit vollständig kampfbereit im Shuttlehangar und steige in ein...ja was ist das überhaupt für ein Ding? Sieht mir nicht nach Standardbau aus.",antwortete Paulson spöttisch.
Diese Aussage von ihm verblüffte Paulson doch ein wenig, normalerweise dachte er solche Aussagen nur.
Doch bevor er weiter dachte fiel ihm auf das Kahaels Gesichtsausdruck sich schlagartig verändert hatte.
,,Ich glaub der springt mir gleich an die Kehle", dachte Paulson und ging schon mal in eine Abwehrhaltung, doch dann lachte Romulaner.
,,Ich hätte sowas als letztes von ihnen erwartet, dass sie sogar Humor haben. Aber um auf ihre Frage zurückzukommen: Das hier ist die Vampire, ein mit romulanischen Komponnenten ausgestattes Föderationsshuttle. So verfügt sie zum Beispiel über eine Tarnung.Apropos: Wo bleibt überhaupt Neireh?"
,,Also sie hat noch mit Lt. Jakes gesprochen, ich denke sie wird bald hier unten eintreffen."
,,Dann ist ja gut", antwortete Kahale beiläufig und wandte sich wieder den Kontrollen zu.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher