Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: STBC Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 2. März 2011, 21:37

Unterstützung für die Entwicklung eines (Sci)-Fi Onlinegames gesucht

Ich hab im Sci-fi Forum jemand getroffen der ein interessantes Projekt am laufen hat und noch Mitstreiter sucht.
Da ich schreibfaul bin kopier ich einfach den text aus seiner Vorstellung im sci-fi forum ;)

Sers auch,


ich dachte mir mal hier wäre vielleicht ein guter Ort noch nach Zuwachs
für unser Team zu suchen. Wir ein Team von etwas mehr als 20
begeisterten Gamern und Rollenspielern suchen noch Verstärkung für die
Erschaffung eines Science-Fiction Games. Wir haben eine lizensierte
Version der Heroengine (HeroCloud) und würden uns noch über Zuwachs im
Team freuen. Offen ist derzeit noch Vieles, sprich Programmieren, 3D
Art, zeichnen, Sounds oder auch Leute für Ideen/Kreatives sind
willkommen. Vorraussetzung bleibt eine gewisse Einsatzbereitschaft und
Interesse, wobei wir natürlich verstehen wenn Jemand eine Zeit lang
nicht helfen kann da dies derzeit als Hobbyisten Projekt angesehen
werden kann. Wichtig zu wissen bleibt aber daß es später kommerziell
laufen wird auch wenn es derzeit reines Privatvergnügen ist.


Es ist aber durchaus nötig aktiv in Kontakt zu bleiben und Interesse am
Projekt zu zeigen da es uns nichts bringt inaktive Teammitglieder dabei
zu haben. Das heisst natürlich nicht, daß wir jeden herauswerfen nur
weil er mal im RL ein paar Probleme oder viel um die Ohren hat und eine
Zeit lang nicht reinschauen kann. Man muss es eben nur sagen, eine
gewisse Zuverlässigkeit wird also vorrausgesetzt, wobei es recht human
abläuft und auf menschliche Bedürfnisse Rücksicht genommen wird.


Nun gut. Unser Ziel ist die Erstellung einer Sci-Fi Onlinewelt,
orientiert an Spielen wie Freelancer, Elite oder X, kombiniert mit
Stations- und Planetenbesuchen, sprich Charaktersteuerung/Spiel. Die
Spielwelt als solches wird eher realistisch, düster in Richtung
Cyberpunk angehaucht sein, jedoch nicht zwingend darauf begrenzt. Im
Grunde wird es hier und da ein Mix verschiedener Bereiche werden, wobei
wir mehr Fiktion als Wissenschaft nutzen werden und das Rad nicht
gänzlich neu erfinden. Aber wenn ich hier von einem Fiktionsgame spreche
weiss nicht unbedingt jeder was damit gemeint ist


Ok das Ganze ist leider unbezahlt und einzig und allein Nennung in den
Credits und ein nettes Team habe ich anzubieten. Ich werde hier auch
erstmal noch nicht weiter ausschweifen und möchte erstmal sehen ob
grundsätzlich bei einigen Leuten Interesse da wäre.


Und bitte seht von Aussagen wer denn "die Millionen" einheimst oder
ähnlichem ab, denn selbige sind ziemlich aus der Luft gegriffen und sich
mit AAA-Titeln zu vergleichen nicht wirklich angebracht. Fragt Euch
lieber wer die 5-stelligen Kosten hierbei trägt, das bin nämlich ich und
trage somit das Risiko. Also bitte ich doch darum daß sich nur Jene
melden die auch ein Interesse daran haben und würde mich freuen wenn der
ein oder andere sich melden würde. Und ja wir haben noch eine Menge zu
lernen sind jedoch geduldig und lernbereit. Es wird mit Sicherheit
einige Jahre in Anspruch nehmen und schwieriger vorwärts gehen als bei
profesionellen Entwicklern, aber wir sprechen ja auch nicht davon uns
mit Titeln mit Millionenbudget messen zu wollen oder können.


Dennoch würde ich mich freuen wenn sich hier ein paar Leute mit Interesse melden würden, gerne auch per PN.


Viele Grüße

Ivendar
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age

Thema bewerten