Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: STBC Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Neireh

Depp vom Dienst

Beiträge: 7 451

Wohnort: somewhere out there ;)

  • Nachricht senden

501

Samstag, 9. Juli 2016, 21:58

Sicherheitsbereich

"Sie benötigen meine Hilfe, Cpt."


Captain Neireh sah zu dem Vulkanier, der gerade eingetreten war und nickte leicht. Dann wies sie mit einer Geste zu der Archein.
"Commander Kirana war bisher nicht sehr kooperativ, aber sie scheint keiner medizinischen Versorgung zu bedürfen. Ich habe sie kommen lassen, weil wir vielleicht Gebrauch von ihren besonderen Fähigkeiten machen könnten, sofern sie einverstanden sind. Ich wollte beide Versionen der Geschichte hören wie es zu dem Krieg kam, bei dem die Ismarer ausgelöscht wurden und hatte den Austausch über Gedankenverschmelzung vorgeschlagen. Aber natürlich nur mit ihrer Einverständnis."
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age
Ex-Diplomatin und Dissidentin bei Rogue
T'Ary auf der Pioneer und andere Romulaner der Hintergrundgeschichte
"Wenn einer einen Traum hat, ist es nur ein Traum.Wenn viele denselben Traum haben ist es der Beginn der Wirklichkeit."

502

Sonntag, 10. Juli 2016, 23:55

Sicherheitsbereich

"Ich bin Einverstanden Cpt. wie die Menschen immer sagen braucht eine ungewöhnliche Situation auch ein ungewöhnliche Maßnahmen." :antwortete der Vulkanier und gab Cutler seinen Phaser bevor das Kraftfeld runter fuhr . Kirana erschrak als Teral die Zelle betrat und sie am linken arm packte und zu sich zog und legte die Finger seiner anderen Hand vorsichtig auf eine der Gesichtshälften und schloss die Augen: "Mein Geist zu deinem Geist. Meine Gedanken zu deinen Gedanken." dann herschte kurz stille und dann begannen Kirana und D´Amarok gleichzeitig zu sprechen. "Die Ismarer sandten eine Sonde in den Subraum und eindeckten unser Sternenreich... Die Sonde kollidierte versehentlich mit einem unserer Kampfjäger... Unsere Marchan nahm das ganze als Vorwand und erklärte den Ismarer den Krieg... Der Kampf sollte bald beendet sein, denn wir wussten das die Ismarer nur Forscher waren... Doch diese Rasse erwies sich erfindungsreicher als wir gedacht hatten... Sie holten sich Hilfe von den verschiedensten Welten, dieser Galaxie so zog sich der Krieg über viele Jahrhunderte... Erst unsere Chronitonwaffen zum ersten mal zum Einsatz kamen konnte wir sie vernichten und ihre Verbündeten in alle Winde zerstreuen... Doch wir waren geschwächt und zogen uns bis auf ein paar von uns in den Subraum zurück und abzuwarten bis wie wieder unsere volle Stärke hatten... Dann Erobern wir die Galaxie und unterwerfen alle Zivilisationen damit sie uns dienen können..."es kehrte wieder eine kurze Pause ein und er versuchte weiter in die Gedanken einzudringen:"Dabei fand er ein interessantes Detail und plötzlich blitzte es kurz auf:"helfen sie mir."

Abrupt beendete der Vulkanier die Verbindung und Kirana wankte zurück und fiel fast auf das Bett. "Faszinierend:"meinte er und verlies die Zelle wieder. "Es stimmen viele Details uns Mr. Teman schon erzählt hatte überein. Ich habe eine Möglichkeit entdeckt, wie wir die Archein wieder in den Subraum zurück bringen und verhindern können das sie in den nächsten Jahrhunderten eine Gefahr werden. Dazu müssen wir eines der Archeinschiffe übernehmen und modifizieren. Dazu würde ich Lt. Axevin und Mr. Temans Hilfe brauchen." Wieder machte er ein kurze Pause."Auch Kirana ist äußerst interessant, Cpt. Sie hat einen 2ten Geist in sich der um Hilfe schrie. Die Logik sagt mir das sie das hier nicht Freiwillig macht und einer Gehirnwäsche unterzogen wurde." berichtet der Vulkanier und wartete auf eine Antwort.
Lt. Cmdr. Teral D'Amarok, Vulkanier -> Sicherheitschef der NEW AGE

Lt. Cmdr. Joran Kan, Vereinigter Trill -> Chefingineur der USS GALAHAD

Curtis Reeve

Sieht in echt natürlich besser aus als auf dem Foto

  • Nachricht senden

503

Montag, 11. Juli 2016, 18:43

NA Brücke

Als Curtis von der Idee mit der Gdankenverschmelzung hörte, fragte er soch, ob dies überhaupt der Ethik der Sternenflotte entsprach. Allerdings war dies eine Situation in der die Sicherheit der Flrderation auf dem Spiel stand. Aner trotzdem würde er nach der Gefangenen sehen, sobald er hier auf der Brücke nichts mehr zu tun hatte. Curtis blickte wieder im Raum herum, überalll sah er zwar angespannte, aber keine nervöe oder angtserfüllze Gesichter. Es scheint als wäre die Vrew an solche Sitationen schon länger gewöhnt. Curtis staunte einmal megr über dieses Schiff und seine Besatzung.
Ensign Curtis Reeve---> Counselor der NEW AGE

Lt. Kol ----------------> Leitender Wisenschafts- und OPSoffizier USS GALAHAD

Neireh

Depp vom Dienst

Beiträge: 7 451

Wohnort: somewhere out there ;)

  • Nachricht senden

504

Dienstag, 19. Juli 2016, 20:28

Sicherheitsbereich

Schweigend verfolgte Captain Neireh mit nahazu ausdrucksloser Miene die Prozedur. Es gefiel ihr nicht zu solchen Mitteln greifen zu müssen, aber das Wohl vieler... bei dem was dem Spiel stand. Immerhin hatten sie gerade so eben die Schiffe aufhalten können das Herz der Föderation anzugreifen. Was D'Amarok während der Prozedur an Informationen aus den Tiefen von Kiranas Geist lieferte, war faszinierend und bestätigte auch Temans angaben. Offenbar auch was das Bedrohungspotential der Archein anging. Sie musterte die noch desorientierte, zusammengekauerte Gestalt von Kirana und sah dann wieder zu dem Vulkanier.

"Nehmen sie sich die Unterstützung die sie brauchen. Die Schiffe sollten ohnehin sichergestellt werden. Unsere Verstärkung wird uns sicher dabei mit Entermannschaften unterstützen. Was Kirana angeht, denken sie das man ihr helfen kann ?"
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age
Ex-Diplomatin und Dissidentin bei Rogue
T'Ary auf der Pioneer und andere Romulaner der Hintergrundgeschichte
"Wenn einer einen Traum hat, ist es nur ein Traum.Wenn viele denselben Traum haben ist es der Beginn der Wirklichkeit."

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

Beiträge: 8 999

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

505

Donnerstag, 21. Juli 2016, 21:59

Brücke

"Sir, die Aussenteams melden die erfolgreiche Sicherung der beiden Schiffe. Es gab lediglich passiven Widerstand. Die Aussenteams berichten aber von einer angespannten Grundstimmung." berichtete D'Amaroks Vertretung an der Taktik. Ich nickte und öffnete einen Kanal. "Patel an Neireh. Wir haben die anderen Schiffe unter Kontrolle. Ich schlage vor, wir setzen Kurs auf die nächste Sternenbasis und übergeben die Schiffe und unsere Gefangenen den entsprechenden Autoritäten... Job erledigt." berichtete ich. Den Rest sollten die Mühlen der Justiz lösen.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

506

Freitag, 22. Juli 2016, 20:27

Sicherheitsbereich

"Nehmen sie sich die Unterstützung die sie brauchen. Die Schiffe sollten ohnehin sichergestellt werden. Unsere Verstärkung wird uns sicher dabei mit Entermannschaften unterstützen. Was Kirana angeht, denken sie das man ihr helfen kann ?"

Der Vulkanier nickte:"Ein Betazoid könnte ihr helfen und die Gehirnwäsche rückgängig machen, die Frage ist ob sie die traumatischen Erlebnisse verarbeiten kann. Ich empfehle das man auch die anderen Archein der gekaperten Schiffe von einem Telepathen scannen lässt." Er machte ein kurze Pause "Die Modifizierungen werden etwa eine Stunde dauern die ich ohne einen Techniker durchführen. Ich werde eines der Schiffe räumen lassen um es nutzen zu können. " Der Vulkanier stellte einen Entertrupp von der NA und Verstärkung zusammen und begab sich dann auf eines der Schiffe: D`Armarok lies wie das Archein Schiff räumen und begab sich zur Taktik und begann mit seiner Arbeit nach etwa einer Stunde kehrte er auf die NA zurück."

Brücke

Teral begab sich auf seine Station und gab seinen Bericht ab:"Ich habe ihre Deflektorkontrollen so modifiziert das sie ein Signal an alle Schiffe der Archein in das gesamte Hytoria System sendet und sie zurück in den Subraum ziehen wird. Gleichzeitig wird ihre Technologie unbrauchbar gemacht." Dann blickte er zu Axevin:"Sie können es von ihrer Konsole aus aktiveren."
Lt. Cmdr. Teral D'Amarok, Vulkanier -> Sicherheitschef der NEW AGE

Lt. Cmdr. Joran Kan, Vereinigter Trill -> Chefingineur der USS GALAHAD

Axevin

McDonald

Beiträge: 1 493

Wohnort: Duisburg

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

507

Freitag, 22. Juli 2016, 21:17

USS New Age, Brücke

Dieser Vulkanier überraschte einem ab und an, dachte Alec, während er die Prozedur an der Konsole aktivierte. "Aye, Commander, ist so gut wie erledigt", antwortete er. Wenn alles gut ging, dann kehrten sie bald zur Erde zurück. Alec würde sich dann umgehend auf dem Weg zur Jupiterstation machen und am Zimmermann-Institut Claire treffen. Wie gern hätte er sie hier an Bord, aber sie hatte ihm bereits zu verstehen gegeben, dass sie am Institut bleiben würde.
Lieutenant Alec Axevin
Leitender Operationsoffizier
USS New Age

Captain Alec McDonald
Kommandierender Offizier
USS Galahad
(u.a.)

Neireh

Depp vom Dienst

Beiträge: 7 451

Wohnort: somewhere out there ;)

  • Nachricht senden

508

Montag, 25. Juli 2016, 22:05

Sicherheitsbereich

"Ein Betazoid könnte ihr helfen und die Gehirnwäsche rückgängig machen, die Frage ist ob sie die traumatischen Erlebnisse verarbeiten kann. Ich empfehle das man auch die anderen Archein der gekaperten Schiffe von einem Telepathen scannen lässt.", sagte D'Amarok.
Neireh nickte leicht, mit Blick auf Kirana. "Ich werde das in die Wege leiten."
Nachdem D'Amarok den Sicherheitsbereich verlassen hatte, sorgte sie noch dafür das Kirana versorgt wurde und machte sich auf den Rückweg zur Brücke.

"Patel an Neireh. Wir haben die anderen Schiffe unter Kontrolle. Ich schlage vor, wir setzen Kurs auf die nächste Sternenbasis und übergeben die Schiffe und unsere Gefangenen den entsprechenden Autoritäten... Job erledigt."

Patels Ruf erwischte sie im Turbolift. "Neireh an Patel. Gute Arbeit. Ich bin auf dem Weg zur Brücke. Informieren sie die Sternenbasis und unsere Begleitschiffe."

Brücke

Captain Neireh trat aus dem Turbolift und trat zu Patel, der gerade ihren Sessel einnahm. "Lt.Cmdr. D'Amarok fand heraus das unser "Gast" offenbar Opfer einer gründlichen Gehirnwäsche und Manipulation wurde. Es wäre gut möglich das dies auch bei anderen der Fall sein könnte. Jedenfalls werden die Spezialisten Arbeit bekommen. Kirana wird Hilfe brauchen darüber hinweg zu kommen und das zu verarbeiten."
Während Patel sich von dem Platz erhob, um ihrPlatz zu machen, sah sie kurz zu dem vulkanischen Sicherheitschef hinüber.
"Sind wir bereit die Archein wieder zurück in den Subraum zu verbannen?"
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age
Ex-Diplomatin und Dissidentin bei Rogue
T'Ary auf der Pioneer und andere Romulaner der Hintergrundgeschichte
"Wenn einer einen Traum hat, ist es nur ein Traum.Wenn viele denselben Traum haben ist es der Beginn der Wirklichkeit."

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

Beiträge: 8 999

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

509

Montag, 25. Juli 2016, 23:16

Brücke

"Hauptsache wir behalten unsere zwei gefangenen Schiffe." entgegnete ich D'Amarok. Wenig später kam Neireh zur Brücke und übernahm wieder das Kommando. Ich gesellte mich zu Kahael. "Wenn das wirklich alles eher hirnmanipulierte Sklaven als Söldner waren, wäre es doch hundsgemein gewesen, ihr Schiff mit Pudding zu fluten.... Ich hoffe du bist mir dankbar, dass ich dich aufgehalten habe." neckte ich ihn mit wenig Hoffnung, auf Begeisterung zu stoßen.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

Beiträge: 6 398

Wohnort: Rumpelkiste

Beruf: §

  • Nachricht senden

510

Dienstag, 26. Juli 2016, 21:21

"Hundsgemein? Nein. Unfair? Vielleicht. Ob Gehirngewaschen oder nicht. Die wollten uns töten. Ich nur Pudding einsetzen. Ich kann mir schlimmeres vorstellen. Außerdem, er schmeckt recht gut. Ich habe am Rezept gearbeitet. Ich habe Vanillie, Schokolade, Zitrone, leckere Erdbere und Mokka. Ich arbeite noch an Pistazie. Ist aber recht kniffelig."
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

511

Sonntag, 31. Juli 2016, 20:05

Brücke

"Sind wir bereit die Archein wieder zurück in den Subraum zu verbannen?"

"Ja, Cpt. wir brauchen die Modifkationen nur noch aktivieren." Der Vulkanier nickte zu Axevin der daraufhin die Mods aktivierte. Wenige Sekunden später wurde von dem Archeinschiff eine Subraumwelle in das Hytoria System abgefeuert. Ein paar Minuten später waren die Auswirkungen von den Sensoren zu messen und erste Berichte kamen rein. Jede einzelne Archein Technologie war verschwunden samt ihre Besatzer waren verschwunden und es gab mehrere nicht nennenswerte Explosionen. "Die Klingonen melden das sie das Sternensystem wieder unter ihrer Kontrolle haben."

Irgendwo auf einen unerforschten Planeten

"Kommandant die Invasionseinheit im Hytora System wurde in unsere Heimat zurückgeschlagen. Sie haben keine Chance jemals wieder in diesem Raum zurück zu kehren. Wir sind auf uns allein gestellt." Atlan erhob sich von seinem Komandostuhl."Wir haben alle Zeit des Universums niemand weiß das wir noch hier sind und unsere eigenen Schiffe bauen." Er sah aus einem Panoramafenster wo mehre Werftanlagen Schiffe bauten. Es würde noch dauern bis alles Ensatzbereit war, aber die Zeit war ihr Verbündeter.
Lt. Cmdr. Teral D'Amarok, Vulkanier -> Sicherheitschef der NEW AGE

Lt. Cmdr. Joran Kan, Vereinigter Trill -> Chefingineur der USS GALAHAD