Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: STBC Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • »Patrice« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 983

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. November 2015, 19:28

Eine 6. Star Trek Serie kommt

Soooo.... um hier mal was Leben reinzubekommen :D Es kommt offensichtlich eine neue Star Trek Serie. 2017...

Quellen: http://www.treknews.de/treknews/newspro-…48322310950.php
http://www.spiegel.de/kultur/tv/star-tre…-a-1060767.html
http://www.cbs.com/shows/star-trek-series/

Da muss man wohl einiges zu sagen, was gut und schlecht an der Meldung ist:

gut: neue Star Trek Serie
gut/schlecht: Die Serie wird wohl insbesondere über den Onlinekanal von CBS "ausgestrahlt", also einer Art Netflix, das gute daran ist, denke ich mal, dass man sich weniger von Einschaltquoten im klassischen Fernsehen abhängig macht, was insbesondere bei der letzten Serie ein großes Problem war. Auch gut daran ist vermutlich, dass wie bei den meisten Serien die gestreamt werden, vermutlich ein großer Fokus auf einen roten Faden in der Geschichte gelegt werden wird. Schlecht daran ist, dass nicht garantiert ist, dass die Serie auch in Deutschland zu sehen sein wird. Das ist aber denke ich eher ein kleiner Punkt. Irgendwo wird es schon gezeigt werden und "andere Wege" an Serien aus den USA zu kommen, gibt es ja auch *hust*

eher schlecht: Produziert wird von einem der auch für die letzten beiden Filme verantwortlich sein wird. Allerdings soll die Serie nichts mit den beiden Kinofilmen zu tun haben. Schlecht ist daran für mich als Alt-Trekkie, dass wenig Hoffnung besteht, dass die Serie an TNG und DS9 (oder eingeschränkt auch Voy) anschließt. Ob die Serie eher actionorientierter wird, kann man annehmen, aber noch nicht annäherungsweise wissen.

die Herausforderung: ich glaube das Niveau von Serien ist zumindest in Amerika in den letzten Jahren deutlich gestiegen (Breaking Bad, Games of Thrones, House of Cards usw.). Ich denke um da mithalten zu können, muss auch die neue Serie ähnlich hochwertig gemacht werden. Wenn man das so will, kann das ja nur gut für uns sein ;)


So, das sind meine Gedanken :D
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

Neireh

Depp vom Dienst

Beiträge: 7 444

Wohnort: somewhere out there ;)

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. November 2015, 21:58

solang sie nicht im JJ lensflare Universum spielt, wär das schon mal ein pluspunkt ;)
Online kanäle werden in Zkunft wohl auch mehr an Bedeutung gewinnen. Es gibt auch möglichkeiten sich die auch in anderen Ländern anzusehen. Guck ichs mir halt in englisch an ;)
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age
Ex-Diplomatin und Dissidentin bei Rogue
T'Ary auf der Pioneer und andere Romulaner der Hintergrundgeschichte
"Wenn einer einen Traum hat, ist es nur ein Traum.Wenn viele denselben Traum haben ist es der Beginn der Wirklichkeit."

3

Montag, 2. November 2015, 22:54

Ich kann mir nicht vorstellen das man die neue Serie nur in den USA zu sehen bekommt. Dafür ist das Ttar Trek Franchise einfach zu groß. CBS wäre schön blöd sich die Kohle einfach entgehen zulassen die sie durch die Deals entstehen würden. Meine Freude ist auf jedenfalll vorerst mal etwas verhalten aus den genannten Gründen von Patrice. Was daraus wird sehen wir aus den Infos die mit der Zeit durchsickern werden und der neuen Serie selbst.
Lt. Cmdr. Teral D'Amarok, Vulkanier -> Sicherheitschef der NEW AGE

Lt. Cmdr. Joran Kan, Vereinigter Trill -> Chefingineur der USS GALAHAD

Neireh

Depp vom Dienst

Beiträge: 7 444

Wohnort: somewhere out there ;)

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. November 2015, 09:52

ich hab mich damit jetzt nich befasst, aber kann man den streamingkanal nicht auch außerhalb usa buchen? ich mein ich kann auch englische Sender gucken?
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age
Ex-Diplomatin und Dissidentin bei Rogue
T'Ary auf der Pioneer und andere Romulaner der Hintergrundgeschichte
"Wenn einer einen Traum hat, ist es nur ein Traum.Wenn viele denselben Traum haben ist es der Beginn der Wirklichkeit."

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • »Patrice« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 983

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. November 2015, 14:28

In der Quelle steht was davon, dass bei der internationalen Vermarktung auch andere Kanäle angesteuert werden. Kann also sein, dass es im Free-TV kommt, kann sein, dass es auf Sky kommt, kann aber auch auf Netflix oder Amazon Prime laufen. Muss man halt abwarten. Sind ja bestimmt noch anderthalb Jahre bis dahin.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer

Neireh

Depp vom Dienst

Beiträge: 7 444

Wohnort: somewhere out there ;)

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. November 2015, 15:46

hm.. amazon prime wäre machbar.. haben wir eh schon
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age
Ex-Diplomatin und Dissidentin bei Rogue
T'Ary auf der Pioneer und andere Romulaner der Hintergrundgeschichte
"Wenn einer einen Traum hat, ist es nur ein Traum.Wenn viele denselben Traum haben ist es der Beginn der Wirklichkeit."

7

Dienstag, 3. November 2015, 16:28

Mir wäre es egal ob es auf Amazon Prime, Netflix usw. kommt. Dann würde ich mich sofort entscheiden den entsprechenden Dienst zu abonnieren.
Lt. Cmdr. Teral D'Amarok, Vulkanier -> Sicherheitschef der NEW AGE

Lt. Cmdr. Joran Kan, Vereinigter Trill -> Chefingineur der USS GALAHAD

Neireh

Depp vom Dienst

Beiträge: 7 444

Wohnort: somewhere out there ;)

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. November 2015, 19:37

Netflix hätte ich eh schon Interesse und schon mal überlegt das kabelpaket auf Standard zu reduzieren und lieber sowas zu abonnieren.
Si vis pacem, para bellum
"Romulaner finden immer einen Weg"
Captain der USS New Age
Ex-Diplomatin und Dissidentin bei Rogue
T'Ary auf der Pioneer und andere Romulaner der Hintergrundgeschichte
"Wenn einer einen Traum hat, ist es nur ein Traum.Wenn viele denselben Traum haben ist es der Beginn der Wirklichkeit."

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

Beiträge: 6 387

Wohnort: Rumpelkiste

Beruf: §

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 3. November 2015, 19:51

Im ARD (!) Teletext (!) stand heute morgen, dass auch eine internationale Vermarktung geplant sei und es an die Original-Serie angelehnt sein soll. Lässt mich einerseits fürchten, da JJ seinen Zerstötungstrip nun nach ST-Film, SW-Film, dann auch ST-Serien fortführen könnte. Aber ich will einfach mal positiv gestimmt sein und das Beste hoffen.
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

Axevin

McDonald

Beiträge: 1 493

Wohnort: Duisburg

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

10

Freitag, 6. November 2015, 13:07

Erstmal Glückwunsch an Kahael.

Um mal zum Thema zurückzukommen: was das wohl werden wird? Patrice, ich gebe dir Recht, dass das Niveau angezogen hat. Da kann man ja auch so Serien wie die NCIS-Familie oder die CSI-Serien nennen. Die sind zwar nicht ganz mit den Genannten vergleichbar, aber auch die gehen in die Tiefe.

Die Zeitlinie mehr oder weniger einzuhalten, dürfte allmählich problematisch werden. Und dann stellt sich die Frage, inwieweit das ST-Roman-Universum eine Rolle spielen wird. Bin mal gespannt, ob Frakes, Burton oder McNeill Regie führen dürfen (fallen mir grad ein, weil sie ENT-Folgen betreut haben). Brent Spiner ist ja ziemlich abgedreht, was seine Science Fiction-Produktionen angeht.

Da wird uns vermutlich was ganz neues präsentiert. Wobei ich mich frage, welche Ecken der Galaxie da noch übrig geblieben sind. 2017 ist noch so lange hin...
Lieutenant Alec Axevin
Leitender Operationsoffizier
USS New Age

Captain Alec McDonald
Kommandierender Offizier
USS Galahad
(u.a.)

Curtis Reeve

Sieht in echt natürlich besser aus als auf dem Foto

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 8. November 2015, 20:13

Ich bringe dann mal den jugendlichen Leichtsinn dazu.

Ich erinnere mich an eine Serie, die JJ Abrahams doch ziemlich gut gelungen ist in meinen Augen: Fringe
Als Serie verband sie viele eigenständigen Folgen, aber auch einige seriale Elemente.
Besonders die Folgen, die eigenständig waren, wurden mit einigen starken Elementen gefüllt.

Wo Abrahams seine Probleme hat, ist wenn es um eine Story geht, die nicht vorher ausgeplant wurde ( siehe Lost, wo die ersten Staffeln sehr gut gewesen sein sollen, bis die Story zu sehr improvisert wirkte) Deshalb glaube, dass wenn es um starke üolitische Themen geht, die von allen Seiten beleuchtet werden sollen, ( nach Star Trek TNG Manier), dann könnte mit diesem Team eine gte Serie da raus kommen. Auch wenn es um eine staffelübergreifende Handlung geht sehe ich da kein Problem, sollange diese Handlung nur über die eine Staffel geht ( vergleichbar mit dem Docotr Who Reboot).


Deshalb glaube ich, das wenn sich vernüftige Schauspieler finden lassen und die richtige Ausrichtung als Grundlage da ist, dass die Serie recht solide werden kann.

Und sollange es mindestens drei Staffel gibt um diese Ausrichtung zu finden, dann bin ich possitiv gestimmt.
Ensign Curtis Reeve---> Counselor der NEW AGE

Lt. Kol ----------------> Leitender Wisenschafts- und OPSoffizier USS GALAHAD

Axevin

McDonald

Beiträge: 1 493

Wohnort: Duisburg

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

12

Montag, 9. November 2015, 12:47

Ganz ehrlich: ich hoffe, man kehrt zur 'richtigen' Zeitlinie zurück, aber das ist wohl vergebens. Die Schauspieler der JJ-Filme sind klasse und halbwegs authentisch, wenn man das für fiktive Figuren sagen darf. Aber mir fehlt das richtige StarTrek-Feeling, obwohl ich mir wirklich jeden ST-Film reinziehe. Die letzten Filme sind einfach zu düster und zu rasant. Ich mag es nicht, wenn alles, was auf die Leinwände kommt, nach einem Schema abläuft.

Wenn man sarkastisch ist, dann ist es völlig egal, ob man Sherlok Holmes, Batman oder StarTrek sieht. Irgendwie ist alles gleich. Und das nervt. Fringe ist eine aus meiner Sicht völlig uninteressante Serie gewesen. Wenn das neue ST-Abenteuer so umgesetzt wird, wäre ich reichlich frustriert.
Lieutenant Alec Axevin
Leitender Operationsoffizier
USS New Age

Captain Alec McDonald
Kommandierender Offizier
USS Galahad
(u.a.)

Kahael

Alkoholvernichter, Paragraphenreiter und Blitzmerker

Beiträge: 6 387

Wohnort: Rumpelkiste

Beruf: §

  • Nachricht senden

13

Montag, 9. November 2015, 20:05

Also wenn man das über einen Online-Kanal vertreiben will, muss man ordentlich was liefern. Der Anspruch ist hier höher als bei TV-Serien, wo man im Grunde auch aus Langeweile einschaltet oder weil eine Serie das kleinste Übel am Abend darstellt. Online ist die Auswahl eine andere, da schaue ich mir eben was anderes an. Das Serien heute anders sind als früher dürfte klar sein, ich bin mal gespannt. Mich würde etwas politisches ala Galactica freuen. Stoff bietet ST genug. Aber auch wenn man die Buch-Serien aufgreift, das neue DS9 hätte jedenfalls einen Gastauftritt verdient. ;)
Commander Chi´Khoal tr´Kahael - Chefingenieur der USS New Age
Captain Max "Dampfkessel" Voss - Captain des Schulschiffes Pioneer

in dubio pro raute

Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird,
jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

Axevin

McDonald

Beiträge: 1 493

Wohnort: Duisburg

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 10. November 2015, 05:11

Das Galactica-Remake war eine gute Sache, stimmt. Habe alle Folgen gesehen.
Lieutenant Alec Axevin
Leitender Operationsoffizier
USS New Age

Captain Alec McDonald
Kommandierender Offizier
USS Galahad
(u.a.)

Jacen Draganus

Cmdr | CO USS PROMETHEUS

Beiträge: 82

Wohnort: USS PROMETHEUS | NX-74913-A

Beruf: Sith von Dienst

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 10. November 2015, 11:45

Naja, wie auch bei StarWars7 bin ich mit gemischten gefühlen dabei... Abwarten und sehen was draus wird.
Ich hoff nur, das eine DVD/BlueRay Vermarktung auch angestrebt wird. Ich sehe nicht ein für eine einzige Serie mir irgendwelche Streamdienste zu abonnieren...
--== Jacen "Raviel" Draganus ==--
Kommandant der USS Prometheus, NX-74913-A

Axevin

McDonald

Beiträge: 1 493

Wohnort: Duisburg

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 11. November 2015, 13:59

Ich habe bei StarWars7 richtige Bauchschmerzen. Was kann da noch kommen?

Bei StarTrek gibt es da eher Optionen - auch schlechte.
Lieutenant Alec Axevin
Leitender Operationsoffizier
USS New Age

Captain Alec McDonald
Kommandierender Offizier
USS Galahad
(u.a.)

Jacen Draganus

Cmdr | CO USS PROMETHEUS

Beiträge: 82

Wohnort: USS PROMETHEUS | NX-74913-A

Beruf: Sith von Dienst

  • Nachricht senden

17

Montag, 16. November 2015, 14:13

Das Problem ist einfach: Mach ich die Sache nur wegen des Geldes oder aus Überzeugung?
--== Jacen "Raviel" Draganus ==--
Kommandant der USS Prometheus, NX-74913-A

Axevin

McDonald

Beiträge: 1 493

Wohnort: Duisburg

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 18. November 2015, 02:20

Ersteres wäre wohl eher anzunehmen.^^
Lieutenant Alec Axevin
Leitender Operationsoffizier
USS New Age

Captain Alec McDonald
Kommandierender Offizier
USS Galahad
(u.a.)

Jacen Draganus

Cmdr | CO USS PROMETHEUS

Beiträge: 82

Wohnort: USS PROMETHEUS | NX-74913-A

Beruf: Sith von Dienst

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 18. November 2015, 11:03

Und da sind wir am großen Problem. Ich kann doch nicht etwas machen, von dem ich keine Ahnung habe? Das Ergebnis hat man 2009 und bei Into Darkness gesehen.
--== Jacen "Raviel" Draganus ==--
Kommandant der USS Prometheus, NX-74913-A

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • »Patrice« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 983

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 18. November 2015, 19:17

Ersteres wäre wohl eher anzunehmen.^^

Hihi ihr Schwarzmaler ihr ;) Ich denke mal, dass die Frage ob es um Geld oder die Überzeugung geht kein entweder/oder ist. Wenn es den Menschen immer nur ums Geld gehen würde, wäre ja jeder von uns Investmentbanker. Dem Studio selber geht es denke ich schon eher um die Kohle, die Produzenten werden neben Geld auch andere Motive haben.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer