Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: STBC Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Patrice

Nach 15 Jahren immer noch nicht Captain

  • »Patrice« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 999

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Oktober 2017, 20:28

1x06 Lethe (Spoiler)

Zur Abwechslung mal ein sehr kurzer Titel.

Zunächst mal ein kurzer Kommentar zur Spoilerwarnung: es gibt eine sehr plausible Fantheorie, wie es mit einem Charakter weitergeht. Ich würde daher jedem, der sich eine Überraschung nicht verderben will raten, sich derzeit nicht allzu tief in Diskussionsforen zu vertiefen. Man kann das nicht wieder ungelesen machen :D Ich würde daher auch bitten, die Theorie hier nicht zu spoilern, bis sie sich als richtig oder falsch erwiesen hat. Wer die Theorie kennt, weiß was ich meine.

So, zur Folge. Es war die bisher ruhigeste Folge, dennoch ist das Tempo nach wie vor teilweise atemberaubend. Wohltuende Ausnahme waren diesmal die Szenen mit Lorca, die mit viel Geduld gespielt wurden. Allerdings war das Schicksal der Admirälin eigentlich in der Sekunde klar, als sie sagte "Ich setze Sie ab, sobald ich zurück von meiner Mission bin." Sie hätte gleich noch eine rote Uniform anziehen können... Wenigstens hat man nicht allzu lange gewartet, ihr dieses unvermeidbare Schicksal auch angedeiehen zu lassen. Naja noch lebt sie. Vielleicht ist sie Lorca ja für eine Rettung auch so dankbar, dass sie ihn in Frieden lässt. Man kann sich aber des Eindrucks nicht erwehren, dass Lorca wenig Lust hat, sein Betthupferl zu retten.

Die Story rund um Sarek war in soweit interessant, als dass hier quasi eine 50 Jahre alte Geschichte (Reise nach Babel) noch einmal aus einem völlig neuen Blickwinkel gezeigt wird. Es wird hier erzählt, dass Sarek (auch) deswegen so verstimmt auf Spocks Entscheidung zur Sternenflotte zu gehen reagiert hat, weil er extra für ihn Michael die Chance genommen hat.
Diese Story ist an sich plausibel, ich schreibe auch gerne Geschichten, wo man erst später eine neue Perspektive gewinnt, die das damalige Geschehen in ganz neuem Licht zeigt.
Allerdings sind solche Ergänzungen 50 Jahre später auch eine starke Hausnummer und wirken zwangsweise künstlich. Das wäre so als wenn in der nächsten Folge Michael auf Scotty trifft und ihn mit Scotch vertraut macht oder Sulu das Fechten beibringt.

Zum Schluss: ein Holodeck? Was den Stand der Technik angeht, ist wirklich gar nichts heilig. Gleichzeitig wird die Constitution-Class in der Folge als so ne Art Verbesserung im Vergleich zur Discovery dargestellt. Wir können also gespannt sein, welches technische Niveau Pikes Schiff haben wird... Ich wette spätestens in Staffel 2 (oder vielleicht als Cliffhanger in der letzten Folge der ersten Staffel?) kriegen wir die Enterprise noch zu sehen. Das juckt ohne Zweifel zu sehr in den Fingern.
Commander Patrice Patel - 1. Offizier der USS New Age
Admiral Patrice "Rick" Dimanche und Prof. Dr. Gresk - Schulschiff Pioneer